Asus macht 44 Mainboards fit für „Haswell Refresh“

Volker Rißka 10 Kommentare

Wenige Tage nach der Bekanntgabe von MSI zieht mit Asus der Marktführer im Bereich Mainboards nach. Auch dort wird durch ein BIOS-Update für 44 Hauptplatinen die Unterstützung für Intels kommende Prozessoren aus der Generation „Haswell Refresh“ sichergestellt.

Die 44 Mainboards decken alle aktuellen Sockel-LGA-1150-Platinen im Portfolio von Asus ab, angefangen bei den Einsteigerlösungen mit H81- und B85-Chipsatz bis hin zu den 300 Euro teuren Maximus-Produkten mit Z87-Chipsatz.

Übersicht der Asus-Mainboards und nötigen BIOS-Updates für „Haswell Refresh“