News : Erstes Update für Windows 8.1 ab dem 2. April

, 51 Kommentare

Das erste große – und eventuell einzige – Update für Windows 8.1 erscheint auf MSDN am 2. April, alle anderen Anwender werden ab dem 8. April versorgt. Das berichtet der in der Regel gut informierte Paul Thurrot. Für die breite Masse erscheint das Update damit gleichzeitig mit dem Ende von Windows XP.

Das erste „General Distribution Release“ (GDR1) für Windows 8.1 wird Gerüchten zufolge dort weiter machen, wo Windows 8.1 als Update von Windows 8 aufgehört hat: die klassische Desktop-Ansicht aufwerten und diese enger mit der „Kacheloberfläche“ Modern UI verzahnen.

Erst zum Auftakt des Mobile World Congress 2014 hatte Microsoft die Pläne für das Update erneut umrissen. „Wir lieben Touch“, wurde zwar auch in Barcelona erneut bekräftigt. Und dennoch soll Windows 8.1 nach dem Update in klassischen Arbeitsumgebungen wieder „mausfreundlicher“ werden.

Darüber, ob Windows 8.1 mit einem weiteren größeren Update versorgt werden wird, liegen aktuell noch keine gesicherten Informationen vor. Gerüchten zufolge wird bereits zum Jahreswechsel eine weitere Überarbeitung erscheinen, die allerdings bereits unter dem Namen Windows 9, Codename „Threshold“, geführt wird. Um auch in der Bezeichnung den Bruch mit dem viel kritisierten Windows 8 zu wagen, habe sich Microsoft zum vorgezogenen Wechsel des Namens entschieden, vermelden Insider.