News : EVE: Valkyrie ist exklusiver Titel zum Start von Oculus Rift

, 77 Kommentare

Noch gibt es keinen offiziellen Termin für die Einführung der Endkundenversion der Oculus Rift. Das Unternehmen hinter der Virtual-Reality-Brille kündigt dennoch bereits den ersten Spieletitel an, der die Markteinführung begleiten wird: „EVE: Valkyrie“ wird „exklusiver Titel zur Markteinführung“.

Diese Ankündigung kommt alles andere als überraschend, arbeiten Oculus VR und CCP Games, das Entwicklerstudio hinter „EVE: Online“, doch bereits seit langem zusammen.

Im April wurde das Projekt noch unter dem Titel „EVE VR“ als Techdemo für Oculus Rift vorgestellt. Daraus entwickelte sich ein vollständiges Mehrspieler-Weltraum-Actionspiel, das im Rahmen der Gamescom 2013 mit dem Titel „EVE: Valkyrie“ für 2014 angekündigt wurde.

EVE: Valkyrie für Oculus Rift

Laut Oculus VR ist EVE: Valkyrie „das erste Co-Publishing-Projekt“. Die Schöpfer der VR-Brille rufen Entwickler dazu auf, sich zu melden, falls sie ebenfalls Interesse daran haben, ein auf Oculus Rift zugeschnittenes Spiel zu entwerfen, das gemeinschaftlich herausgegeben wird.

Die ursprünglich über ein Kickstarter-Projekt ins Leben gerufene VR-Brille ist seit einiger Zeit als Entwickler-Kit für 300 US-Dollar erhältlich. Für die finale Version gibt es noch keinen konkreten Termin, gleiches gilt somit für das besagte Spiel. Eine Vorstellung der VR-Brille noch in diesem Jahr gilt jedoch als sicher.