News : HP kündigt Business-Tablets mit Windows 8.1 an

, 30 Kommentare

Im Vorfeld des heute startenden Mobile World Congress 2014 in Barcelona hat Hewlett Packard bereits gestern das ProPad 600 und das ElitePad 1000 G2 einem breiten Publikum vorgestellt. Beide Tablets richten sich vornehmlich an Kunden im Business-Umfeld und setzen dabei auf Windows 8.1.

So verfügt das HP ProPad 600 über ein 10,1 Zoll großes Display, welches eine Auflösung von 1.920 × 1.200 Bildpunkten bietet. Darüber hinaus wird das Tablet in zwei verschiedenen Varianten angeboten: Während die 32-Bit-Version auf einen Intel-Atom-Prozessor vom Typ Z3775 mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte internen Speicher setzt, verbaut HP bei der 64-Bit-Variante einen Intel Atom Z3795 mit vier Gigabyte RAM und einen Datenspeicher von 64 Gigabyte. Beide Prozessoren greifen auf vier Kerne zurück, wobei diese in der 32-Bit-Variante mit 1,46 respektive 1,6 Gigahertz bei der 64-Bit-Version takten. Die Stromversorgung übernimmt ein Akku mit 8.380 mAh.

Hewlett-Packard ProPad 600 und ElitePad 1000 G2

Das ElitePad 1000 G2 versteht sich als direkter Nachfolger des im Oktober 2012 vorgestellten ElitePad 900 und im Gegensatz zum ProPad 600, welches lediglich WLAN und Bluetooth zur Datenübertragung vorweisen kann, versteht sich das ElitePad 1000 auch auf LTE. Beim Display greift HP genauso auf die gleiche Größe und Auflösung wie beim ProPad 600 wie auch auf den Intel Atom Z7395 mit ebenfalls vier Gigabyte Arbeitsspeicher zurück. Unterschiede finden sich hingegen beim internen Speicher, welcher mit wahlweise 64 Gigabyte oder 128 Gigabyte auf Wunsch deutlich üppiger ausfällt, wobei sich das ElitePad 1000 G2 auf bis auf zwei Terabyte erweitern lässt. Das robustes Gehäuse gemäß MIL-STD 810G fordert jedoch mit einem höheren Gewicht von 680 Gramm seinen Tribut.

Zur weiteren Ausstattung gehören bei beiden Geräten WLAN, Bluetooth 4.0, microSD-Slot für SDXC-Karten, microHDMI-Ausgang und eine Acht- sowie eine Zwei-Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem kann der Kunde zwischen einem vorinstallierten Windows 8.1 oder Windows 8.1 Pro wählen, zudem ist Microsoft Office Home and Student ebenfalls bereits vorinstalliert.

Während das ElitePad 1000 G2 bereits ab März zu einem Preis von 739 US-Dollar zu haben sein soll, soll das ProPad 600 erst Mitte April dieses Jahres zu einem bisher noch unbekannten Preis in den Handel kommen.

Hewlett-Packard ProPad 600 (64-Bit) Hewlett-Packard ProPad 600 (32-Bit) Hewlett-Packard ElitePad 1000 G2 (64 GB) Hewlett-Packard ElitePad 1000 G2 (128 GB)
Software:
(bei Erscheinen)
Windows 8.1
Display: 10,10 Zoll
1.920 × 1.200, 224 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch Touch, Stylus
SoC: Intel Atom Z3795
4 × Silvermont, 2,39 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel Atom Z3775
4 × Silvermont, 2,39 GHz
22 nm, 32-Bit
Intel Atom Z3795
4 × Silvermont, 2,39 GHz
22 nm, 64-Bit
GPU: Intel HD Graphics
778 MHz
Intel HD Graphics
311 MHz
RAM: 4.096 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR3
4.096 MB
LPDDR3
Speicher: 64 GB (+microSD) 32 GB (+microSD) 64 GB (+microSD) 128 GB (+microSD)
Kamera: 8,0 MP, 1080p
AF
8,0 MP, 1080p
LED
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP
AF
GSM: Nein GPRS + EDGE
UMTS: Nein HSPA+
LTE: Nein Ja
WLAN: 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0
Ortung: Nein
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, Micro-HDMI Micro-USB 3.0, Micro-HDMI
SIM-Karte:
Akku: 8.380 mAh
fest verbaut
?
fest verbaut
Größe (B×H×T): 259,6 × 181,8 × 9,90 mm 261,0 × 178,0 × 9,20 mm
Schutzart:
Gewicht: 652 g 680 g
Preis: