News : LG „G2 mini“ kommt zum MWC 2014

, 41 Kommentare

LG wird die bereits im Dezember 2013 spekulierte kleinere Version des G2 auf dem bevorstehenden Mobile World Congress 2014 in Barcelona präsentieren. Dies hat der Konzern nun offiziell angekündigt und beendet damit die bereits seit Längerem anhaltenden Spekulationen bezüglich des Vorstellungsortes.

„Experience the MINI“ lautet der Titel des Bildes, das LG auf der unternehmenseigenen Facebook-Seite veröffentlicht hat. Gezeigt werden Fotos mit jeweils einem großen und kleinen Schuh, Muffin respektive Seestern – und ein noch nicht enthülltes kleineres Smartphone neben dem G2. Die Vorstellung soll dabei am 24. Februar stattfinden. Gemessen am G2 (138,5 mm hoch, 70,9 mm breit) ist das abgebildete „G2 mini“ 114,7 mm hoch und 59,2 mm breit. Damit wäre es in etwa so breit wie ein iPhone 5S, aber circa 1,1 Zentimeter kürzer.

LGs Ankündigung für das G2 mini
LGs Ankündigung für das G2 mini (Bild: facebook.com)

Bezüglich der Spezifikationen kann derweil jedoch nur spekuliert werden: Bisherigen Informationen nach soll die intern „G2 mini“ genannte kleinere Ausführung des G2 auf ein 4,7 Zoll großes Display mit noch unbekannter Auflösung setzen. Im Inneren soll wie bei dem im August 2013 vorgestellten großen Bruder ein Snapdragon-800-Prozessor zum Einsatz kommen. Der zwei Gigabyte große Arbeitsspeicher wird ebenfalls vom G2 übernommen.

Gewissheit darüber wird es auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona geben, auf dem auch die Präsentation des kommenden Flaggschiffs „G3“ erwartet wird.