News : Microsoft-Patchday Februar 2014: Sieben Bulletins

, 72 Kommentare

Nach einem ruhigen Start ins neue Jahr mit vier Januar-Bulletins steigert sich Microsoft in diesem Monat und veröffentlicht sieben Sicherheitsbulletins. Dabei werden vier als kritisch eingestuft und adressieren unter anderem die Windows-Betriebssysteme, das .NET-Framework und den Internet Explorer.

Wie immer empfehlen wir, die Updates schnellstmöglich zu verteilen respektive zu installieren, um Exploits zuvorzukommen.

Weiterführende Informationen bieten Microsofts Technet-Seiten. Wie jeden Monat wurde auch das Tool zum Entfernen bösartiger Software aktualisiert.

Nutzer von Windows XP seien nochmal darauf hingewiesen, dass ab 8. April 2014 keine Sicherheitsupdates mehr von Microsoft veröffentlicht werden, da der Support eingestellt wird.

Downloads