News : Samsung Galaxy S5 zum MWC Ende Februar

, 125 Kommentare

Samsung hat in der Nacht Einladungen zur Vorstellung des Samsung Galaxy S5 verschickt. Während des Mobile World Congress 2014 wird Samsung das neue Flaggschiff im Rahmen des „Samsung Unpacked 2014 Episode 1“-Events am 24. Februar, dem ersten Tag des MWC 2014, in Barcelona enthüllen.

Auch wenn Samsung selbst bei der Einladung noch nicht die Präsentation des Samsung Galaxy S5 bestätigt, lässt der Zeitpunkt und die hochgestellte „5“ auf der Einladung keinen Zweifel an dessen Vorstellung.

Bereits im Vorfeld gab es immer wieder Gerüchte um das Galaxy S5 und den Zeitpunkt der Veröffentlichung. Zuletzt hatte Samsung zur CES 2014 bekannt gegeben, dass das Android-Smartphone im März oder April 2014 in den Handel kommen wird. Zu den Gerüchten, was das Galaxy S5 bieten wird, zählen beispielsweise die Auflösung des Super-AMOLED-Displays von 2.560 × 1.440 Bildpunkten, ein Iris-Scanner und eine Variante mit Metallgehäuse, die zusätzlich zu einer Version mit Kunststoffrückseite zu einem höheren Preis erhältlich sein könnte. Samsung selbst hatte nach dem Start des Galaxy S4 angemerkt, dass die äußerlichen Unterschiede zwischen dem Galaxy S3 und S4 zu gering gewesen seien und das Galaxy S4 deshalb nicht die ihm gebührende Aufmerksamkeit erhalten hätte.

Bei der Kamera soll Samsung auf ein Modell mit 16 Megapixeln setzen, als SoC sind der Octa-Core-Prozessor Exynos 6 sowie der Snapdragon 805 im Gespräch. Als Betriebssystem wird Samsung auf Android 4.4 KitKat setzen, das bereits bei den zur CES 2014 vorgestellten neuen Tablets Galaxy Note Pro und Tab Pro eingesetzt wird.

Neben der Vorstellung des Samsung Galaxy S5 wird für die Veranstaltung zum MWC 2014 auch mit der Vorstellung einer überarbeiteten Variante der Samsung Galaxy Gear Smartwatch gerechnet.

Die Veranstaltung kann am 24. Februar ab 20 Uhr im Livestream auf YouTube verfolgt werden.

Update 19:56 Uhr  Forum »

Der in der Vergangenheit gut unterrichtete russische Journalist Eldar Murtazin will weitere Informationen zum Samsung Galaxy S5 in Erfahrung gebracht haben. Demnach gesellt sich zu den bereits bekannten Spezifikationen die Display-Diagonale von 5,24 Zoll, der Arbeitsspeicher mit drei Gigabyte, der interne Speicher mit 32 oder 64 Gigabyte sowie die vordere Kamera mit 3,2 Megapixel und ein Akku mit 3200 mAh. Anhand bisheriger Gerüchte haben wir folgende Konfigurationen erstellt.

Samsung Galaxy S5 Samsung Galaxy S5 Exynos
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4
Display: 5,10 Zoll
1.080 × 1.920, 432 ppi
Full HD Super AMOLED, Gorilla Glass 3
5,24 Zoll
1.440 × 2.560, 561 ppi
WQHD Super AMOLED, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,50 GHz
28 nm, 32-Bit
Samsung Exynos 5422
4 × Cortex-A15, 2,10 GHz
4 × Cortex-A7, 1,50 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
578 MHz
Mali-T628 MP6
533 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 16 / 32 GB (+microSD) 32 / 64 GB (+microSD)
Kamera: 16,0 MP, 2160p
LED, f/2,2, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,1 MP, 1080p
AF
3,2 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 3.0, MHL, NFC, Infrarot
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 2.800 mAh (10,78 Wh)
austauschbar
3.200 mAh
austauschbar, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 72,5 × 142,0 × 8,10 mm
Schutzart: IP67
Gewicht: 145 g
Preis: ab 418 € / 749 €