News : „The Book of Unwritten Tales 2“ offiziell angekündigt

, 13 Kommentare

Das Fantasy-angehauchte Point-and-Click-Adventure „The Book of Unwritten Tales“ machte zuletzt im Jahr 2009 mit einer Vielzahl von Auszeichnungen von sich reden. Nun kündigte das deutsche Entwicklerstudio King Art eine Fortsetzung an und hofft im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne auf die Gunst seiner Fans.

Im Zuge einer Kooperation mit Nordic Games ist die Entwicklung erster essenzieller Bestandteile finanziell abgesichert. Für eine tiefgründige Weiterführung des Projektes bittet das in der Hansestadt Bremen ansässige Entwicklerteam um eine pekuniäre Unterstützung in Höhe von 65.000 US-Dollar. Um die Bereitschaft zur Beteiligung weiter zu steigern, bietet das Studio unterschiedliche Modelle an, mit denen der Spender unterschiedliche Gimmicks erhält.

The Book of Unwritten Tales 2: Spendenpakete

Sollte die Kampagne erfolgreich verlaufen, soll „The Book of Unwritten Tales 2“ voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres für PC, Mac und Linux erscheinen. Der Entwickler führt aus, dass bereits ab Herbst 2014 eine aus fünf Kapiteln bestehende Serie über Steams Early-Access-Dienst zugänglich gemacht werden soll. Potenzielle Spender, die sich mit mindestens 25 US-Dollar an der Kickstarter-Aktion beteiligen, erhalten diesen Frühkäufer-Zugang automatisch zu dem entsprechenden Zeitpunkt. Neben der Steam-Version soll auch eine DRM freie Version veröffentlicht werden.

The Book of Unwritten Tales 2 offiziell angekündigt

Das mit circa 20 Stunden Spielspaß bezifferte Adventure besticht wie der Vorgänger mit durchdachtem Humor, der sich insbesondere durch eine Vielzahl von Anspielungen auf andere Fantasy-Welten auszeichnet. Wie bereits im ersten Teil bestreitet man seinen Weg mit den bekannten Protagonisten Wilbur, Nate, Ivo und Critter. Neben zahlreichen Rätseln stellt King Art weitere Inhalte in Aussicht, die bei Erreichen eines höheren als dem angestrebten Kickstarter-Ergebnisses in das Spiel eingebunden werden sollen. So sollen bei Erreichen von zusätzlich 30.000 US-Dollar verschiedene Nebenmissionen und aufrüstbare Outfits in das Spiel implementiert werden. Weitere Zusatzziele wären ferner ein orchestraler Soundtrack, mehr Animationen und andere Verbesserungen.