News : Thermaltake NiC L31 und L32 gehen RAM aus dem Weg

, 20 Kommentare

Thermaltake ist weiter bestrebt die Koexistenz von Prozessorkühlern und Arbeitsspeichermodulen mit passiven Kühlvorrichtungen zu verbessern. Zwei neue Ableger der „NiC“-Kühlerserie sollen durch ihre schmale Bauweise überzeugen.

Durch den „Non-Interference“-Baustil mit nur 40 Millimeter breitem Lamellenkörper erstrecken sich die Kühler nicht über den Arbeitsspeicher hinaus. Weiter setzt Thermaltake auf das so genannte „Direct-Touch-Verfahren“, wobei die drei Heatpipes, die jeweils einen Durchmesser von acht Millimetern vorweisen, unmittelbar auf dem Heatspreader des Prozessors aufliegen. Wie die Modellbezeichnungen bereits andeuten, unterscheiden sich die Kühler in ihren Dimensionen. Der etwas kleinere „NiC-L31“ bringt 530 Gramm auf die Waage und wird mit einem 120-Millimeter-Lüfter gekühlt. Mit einem Mehrgewicht von 90 Gramm und einem größeren Kühlkörper setzt der große Bruder hingegen auf einen 140-Millimeter-Lüfter. Der Luftdurchsatz wird vom Hersteller mit 70,99 CFM (L31) und 104,4 CFM (L32) angegeben.

Angaben zu Preisen und zur etwaigen Verfügbarkeit wurden vom Hersteller bisher nicht gemacht. Auch in unserem Preisvergleich sind die Kühler bisher nicht zu finden. Wir haben diesbezüglich bei Thermaltake angefragt und werden die Meldung entsprechend ergänzen.

Thermaltake NiC L31 und L32
Thermaltake NiC L31 Thermaltake NiC L32
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 40 × 128 × 140 mm (ohne Lüfter) 40 × 150 × 160 mm (ohne Lüfter)
Gewicht: 530 g (mit Lüfter) 620 g (mit Lüfter)
Heatpipes: Kupfer (vernickelt), 3 × 8 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium, ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 120 × 120 × 25,0 mm
500 – 1.800 U/min
120,6 m³/h
1,8 H²O
18,0 – 34,8 dBA
4-Pin-PWM
1 × 140 × 140 × 25,0 mm
500 – 1.800 U/min
177,4 m³/h
2,1 H²O
18,0 – 38,4 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Keine
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)AM1?
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: