News : „World of Tanks“ erhält überarbeitete Grafik und Physik-Engine

, 84 Kommentare

Nachdem der letzte Patch 8.11 einen neuen Spielmodus und -karte brachte, soll „World of Tanks“ in diesem Jahr umfassende Änderungen an der technischen Basis erhalten. Wargaming kündigte an, dass sowohl Grafik als auch Physik-Engine des Panzer-Actionspiels Überarbeitungen erfahren werden, um den Realismus zu erhöhen.

In der aktuellen Pressemitteilung des Entwicklers heißt es: „Im Verlauf des Jahres 2014 wird World of Tanks sehr gefragte Änderungen wie zum Beispiel einen neuen Spielmodus mit historischen Schauplätzen oder die komplett überarbeitete Grafik erhalten“. Panzermodelle und Umgebung sollen mittels neuem Renderer detaillierter erscheinen. Die erweiterte Physik-Engine soll eine dynamische Aufhängung der Ketten und Explosionen der Türme ermöglichen oder kleinere Panzerteile beschädigt zurücklassen.

Es wird ein Jahr mit sehr vielen und umfassenden Veränderungen im Spiel [...] Die für 2014 geplanten Features betreffen den wahren Kern von World of Tanks, und jede dieser Änderungen wird das Spielerlebnis grundsätzlich verbessern und auf ein völlig neues Level in Bezug auf Realismus beim Eintauchen in die Spielewelt heben.

Mike Zhivets, Producer von World of Tanks

Auch die Spielwelt soll deutlich stärker durch Spieler beeinflussbar sein. Durch „Fortified Areas“ würden zudem Clan-Kriege „umfassend bereichert“, heißt es weiter. Die neuen Features will Wargaming in einer Reihe von Entwicklertagebüchern näher vorstellen. Den Anfang macht zunächst ein Trailer.

World of Tanks – Refined