News : YotaPhone 2 kommt zum MWC 2014

, 11 Kommentare

Nachdem Yota Devices mit dem im Dezember 2012 vorgestellten YotaPhone für Aufsehen sorgen konnte, scheint zum Mobile World Congress 2014 ein Nachfolger des Smartphones mit zwei Displays in den Startlöchern zu stehen.

Dies geht aus einer an die Presse verschickten Ankündigung hervor, die für die spanische Messe zahlreiche Neuerungen in Aussicht stellt.

Genaue Spezifikationen des „YotaPhone 2“ gibt Yota Devices darin zwar nicht bekannt, liefert jedoch mehrere Hinweise: So wird das kommende Smartphone auf der Rückseite ebenfalls ein zweites Display vorweisen können, auf dem Nutzer wie beim ersten YotaPhone ausgewählte Inhalte anzeigen lassen können. Dafür kündigt das Unternehmen unter anderem auch neue Apps an, die speziell für die Anzeige auf dem zweiten Bildschirm entwickelt wurden.

Einladung von Yota Devices
Einladung von Yota Devices (Bild: Yota Devices)

Das Alleinstellungsmerkmal des YotaPhone ist das E-Paper-Display (EPD) auf der Gehäuserückseite, auf der Vorderseite kommt parallel dazu ein herkömmliches LC-Display zum Einsatz. Während ersteres zum Lesen von E-Books, Nachrichtenseiten und Magazinen oder dem Ansehen von Kartendaten vorgesehen ist, sollen Anwender für Videos und Fotos wie auch bei bisherigen Smartphones den klassischen Touchscreen verwenden.