News : Erste Bilder der Asus Matrix GTX 780 Ti und Matrix R9 290X

, 50 Kommentare

Asus hat am Rande der beginnenden CeBIT 2014 die ersten Neuheiten aus dem Sack gelassen. Zur „ROG Matrix GTX 780 TI“ und der „ROG Matrix R9 290X“ hat der Hersteller die ersten Bilder veröffentlicht, die mit ihrer Kühllösung sehr der bereits vor einigen Wochen enthüllten R9 280X der RoG-Reihe ähneln.

Weitere Details und die noch ausstehenden Spezifikationen zu den neuen ASUS-RoG-Grafikkarten sind in den kommenden Tagen zu erwarten.

Asus RoG Matrix GTX 780 Ti und R9 290X

Update 11.03.2014 10:05 Uhr  Forum »

Wie angekündigt hat Asus zu den neuen Matrix-Modellen jetzt weitere Details mit passendem Bildmaterial auf der Republic-of-Gamers-Seite veröffentlicht. Darin erläutert der Hersteller die besonderen Ausstattungsmerkmale und gibt einen Einblick in die verwendeten Kühllösungen mit deren Besonderheiten.

Neben dem schwarzen Kühlkörper und der CoolTech-Lüftertechnik wird ein Schalter geboten, mit dem die „maximale GPU-Leistung“ für Übertakter verfügbar sein soll, was auf eine Erhöhung des Limits für die GPU-Spannung hindeutet. Die üppige Spannungsversorgung mit 14 Phasen sowie eine Funktion zur Enteisung von Speicherchips beim Einsatz von flüssigem Stickstoff weisen ebenfalls auf den anvisierten Overclocking-Bereich hin.

  • DirectCU II heatsink technology: 20% cooler. 3X quieter. New black fins and heatpipes
  • CoolTech Fan Technology: Hybrid design for multi-directional cooling.
  • Memory Defroster: Instant defrost for LN2 overclockers. Say goodbye to cold bugs!
  • LN2 Mode / STD Mode Jumper Switch: Unleash the maximum GPU power.
  • Safe Mode: One-press VBIOS restore
  • DIGI+ VRM with Black Metallic Capacitors and 14-phase Super Alloy Power: 30%-less power- noise and 5X-greater durability
  • ROG Color-coded Load Indicator: At-a-glance GPU load level