News : Kickstarter-Projekte mit 1 Milliarde US-Dollar unterstützt

, 15 Kommentare

Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter feiert heute ein besonderes Jubiläum: Seit dem Start im Frühjahr 2009 hat das Unternehmen ein rasantes Wachstum zu verzeichnen und blickt nun auf 5,7 Millionen Unterstützer zurück, die sämtlichen Projekten insgesamt eine Milliarde US-Dollar zukommen ließen.

Das amerikanische Unternehmen widmete diesem Meilenstein eine Internetseite, auf der die Errungenschaften und Statistiken veranschaulicht werden. Demnach soll über die Hälfte der Gesamtsumme von einer Milliarde US-Dollar allein in den letzten zwölf Monaten erzielt worden sein. 2013 wurden Kickstarter-Projekte mit 480 Millionen US-Dollar unterstützt, wie die Plattform im Januar bekanntgab.

Kickstarter Übersichten

Weiter zeigt sich, dass von den Teilnehmern aus insgesamt 224 Ländern, jene aus der Kickstarter-Heimat USA mit zugesagten Unterstützungen von circa 663 Millionen US-Dollar das Feld mit einem erheblichen Vorsprung anführen. Deutschland schafft es mit einer Höhe von 21,6 Millionen US-Dollar auf Platz fünf dieser Rangliste. Die Auswertung gibt indes an, dass seit dem Start am 28. April 2009 knapp 1,7 Millionen Nutzer mehr als ein Projekt und etwa 16.000 von ihnen mehr als 50 Projekte unterstützt haben. Der erfolgreichste Tag des Unternehmens war der 13. März 2013, hier sagten allein 54.187 Unterstützer Investitionen von circa vier Millionen US-Dollar für 1.985 Projekte zu.