News : Nintendo eröffnet eShop für Indie-Spiele

, 10 Kommentare

Sony und mit Verzögerung Microsoft werben massiv um kleine Entwicklerstudios, um die Attraktivität ihrer aktuellsten Spielkonsolen zu erhöhen. Auch Nintendo wirbt verstärkt um die Indie-Entwickler, deren Titel nun ein eigenes Segment im eShop des Herstellers bekommen haben.

Dort warten „über 1.000“ Spiele, darunter auch Klassiker, auf Nutzer für die Wii U und den Handheld 3DS, wobei sich die beworbenen Angebote aktuell vor allem auf letztere Plattform konzentrieren. Hervorgehoben werden derzeit etwa SteamWorld Dig, GunMan Clive, Moon Chronicles, Cave Story oder Attack of the Friday Monster. Die Bemühungen des Herstellers um Indie-Studios tragen damit abseits des Abbaus von Barrieren mit der Möglichkeit, derartigen Angeboten gesonderte Auslagen zu bieten, weitere Früchte.

Indie-eShop
Indie-eShop