News : „The Last of Us“ diesen Sommer auf PlayStation 4

, 172 Kommentare

Vor dem lediglich für die ferne Zukunft angekündigten „Uncharted 4“ wird es ein anderes Naughty-Dog-Spiel auf die PlayStation 4 schaffen: Diesen Sommer soll das für die PlayStation 3 veröffentliche Action-Adventure „The Last of Us“ auf der neuen Konsole erscheinen.

Die entsprechende Ankündigung ließ Sercan Sulun, der für die eurasische Region zuständige Software Market Manager von Sony, in einem auf der türkischen Webseite Multiplayer veröffentlichen Video fallen. Laut einer IGN vorliegenden Übersetzung werde es zwar keine Neuigkeiten zu einem weiteren Teil der Serie geben. Noch in diesem Sommer soll aber das jüngst für eine Verfilmung vorgesehene „The Last of Us auf der PlayStation 4 sein“ und inklusive des einzigen Einzelspieler-DLCs „Left Behind“ mit aufpolierter Grafik sowohl virtuell als auch auf Blu-ray angeboten werden.

Zwar wurde das Spiel bisher für Demonstrationen des neuen Streaming-Dienstes PlayStation Now genutzt, der ebenfalls in diesem Sommer erscheinen soll, ausgeschlossen wurde eine Portierung des Spiels in der Vergangenheit aber nie. Ende des letzten Jahres sagte Community Manager Eric Monacelli zudem, das Studio arbeite daran, ihre Engine für „Uncharted 4“ auf die neue PlayStation zu portieren. Mit „The Last of Us“ könnte Naughty Dog dabei erste Erfahrungen sammeln.