News : Acer B326HUL bietet 32"-VA-Panel mit 2.560 × 1.440

, 63 Kommentare

Wer derzeit auf der Suche nach einem hochauflösenden Monitor mit einem VA-Panel ist, hat es schwer: Im Preisvergleich werden ab einer Auflösung von 2.560 × 1.440 Bildpunkten gerade einmal drei Modelle mit VA- respektive MVA- oder PVA-Panel geführt. Eines davon ist der neue Acer B326HUL, der besagte Auflösung auf 32 Zoll bietet.

Die Kombination aus Auflösung, Display-Diagonale und VA-Panel-Technik ist geradezu exotisch – uns ist zumindest kein vergleichbares Modell bekannt. Auf der Handelsplattform Panelook wird auch nur ein einziges LCD-Panel mit diesen Kriterien aufgeführt: das Modell M320DVN01.0 aus dem Hause AUO.

Typisch für einen Ableger der VA-Technik bietet das Display einen hohen Wert für das Kontrastverhältnis von 3.000:1 sowie Blickwinkel bis 178 Grad ohne massiven Kontrastverlust. Helligkeit und Reaktionszeit werden mit 300 Candela pro Quadratmeter beziehungsweise 6 Millisekunden angegeben. Während das besagte AUO-Panel dank der Kombination aus 8 Bit pro Farbkanal und „Hi-FRC“ 1,07 Mrd. Farben darstellen können soll, verzichtet Acer offenbar auf Frame Rate Control, wodurch das 8-Bit-Panel „nur“ 16,7 Millionen Farbabstufungen bietet. Dank der sogenannten „sRGB Color Correction“-Technologie soll der sRGB-Farbraum vollständig abgedeckt werden.

Acer B326HUL

Laut Acer wurde der B326HUL „speziell für die tägliche Nutzung im anspruchsvollen Office-Einsatz“ entwickelt. Entsprechend werden in diesem Segment oftmals geforderte Ergonomiefunktionen wie eine Höhenverstellbarkeit geboten. Eine Drehung des Displays um 90 Grad in der Vertikalen (Pivot) gibt es jedoch nicht. Als Videoeingänge werden DisplayPort und DVI sowie zweimal HDMI geboten.

Preislich ist der neue Acer-Monitor im Großformat durchaus attraktiv platziert: 749 Euro lautet die unverbindliche Preisempfehlung; verfügbar soll er ab Mai 2014 sein. Händler listen den B326HULbmiidphz, so die vollständige Bezeichnung, bereits ab rund 580 Euro. Damit gehört er derzeit zu den günstigsten Monitoren in der Größenordnung ab 30 Zoll; nur der ebenfalls noch nicht verfügbare LG 34UM65-P mit geringer auflösendem IPS-Panel im 21:9-Format ist mit unter 550 Euro preislich noch tiefer angesiedelt.

Acer B326HUL(ymiidphz)
LCD-Panel AMVA
Backlight LED
Diagonale 32 Zoll (81,3 cm)
Auflösung 2.560 × 1.440 (60 Hz)
Seitenverhältnis 16:9
Kontrast (statisch) 3.000:1
Helligkeit 300 cd/m²
Farbtiefe 16,7 Mio. Farben (8 Bit pro Farbkanal)
Farbraumabdeckung sRGB: 100 %, NTSC: 72 %
Blickwinkel 178°/178° (horizontal/vertikal)
Reaktionszeit 6 ms (Grau-zu-Grau)
Videoeingänge 2 × HDMI, DVI-D, DisplayPort 1.2
Audio integrierte Lautsprecher (2 × 2 W)
Standfuß neigbar, drehbar, höhenverstellbar (150 mm)
Leistungsaufnahme Betrieb: max. 45 W, Standby: 0,4 W
Abmessungen
(mit Fuß)
737,9 × 473,4-623,4 × 266,5 mm (B × H × T)
Nettogewicht 12 kg
Sonstiges USB-3.0-Hub (4 Ports), VESA (100 mm)