News : AM1-Mainboards für „Kabini“ von Gigabyte und MSI

, 38 Kommentare

Während Modelle von ASRock, Asus und Biostar bereits bekannt sind und teils vor Wochen verfügbar waren, stellen MSI und Gigabyte erst heute, zum offiziellen Marktstart von AMDs neuen AM1-Prozessoren, entsprechende Mainboards vor. Die Platinen kommen ausschließlich im Micro-ATX- oder Mini-ITX-Format daher – ATX gibt es nicht.

Diese Erkenntnis gilt bislang für das gesamte Portfolio der AM1-Mainboards. Zu den heutigen Neuvorstellungen gehören die Micro-ATX-Platinen GA-AM1M-S2H und GA-AM1M-S2P von Gigabyte und das Mini-ITX-Board AM1I von MSI.

Gigabyte GA-AM1M-S2H
Gigabyte GA-AM1M-S2H
Gigabyte GA-AM1M-S2P
Gigabyte GA-AM1M-S2P
MSI AM1I
MSI AM1I

Von der Ausstattung her ähneln sich die Hauptplatinen sehr. Allen gemein ist neben dem Sockel FS1b und zwei DDR3-DIMM-Slots ein PCIe-2.0-x16-Steckplatz, der allerdings nur mit vier Lanes angebunden ist, was die Bandbreite entsprechend von 16 auf 2 GB/s reduziert. Allerdings ist die neue Plattform nicht für performante Spielesysteme mit leistungsstarken Grafikkarten gedacht, weshalb diese Einschränkung weniger schwer wiegt.

Gigabyte GA-AM1M-S2H Gigabyte GA-AM1M-S2P MSI AM1I
Format Micro-ATX Mini-ITX
Sockel FS1b
Chipsatz – (integriert in Kabini-SoC)
RAM-Slots 2 × DDR3-DIMM
PCI Express 1 × PCIe 2.0 x16 (elektr. x4)
2 × PCIe 2.0 x1
1 × PCIe 2.0 x16 (elektr. x4)
1 × PCIe 2.0 x1
1 × PCI
1 × PCIe 2.0 x16 (elektr. x4)
1 × Mini-PCIe
SATA 2 × SATA 6 Gb/s
USB (extern) 2 × USB 3.0
2 × USB 2.0
USB (intern) 6 × USB 2.0 4 × USB 2.0
Videoausgänge VGA, HDMI VGA VGA, DVI, HDMI
Audio ALC887 (7.1)
Ethernet 1 × Gbit-LAN (Realtek)
DC-Stromanschluss (19 V)
Preis* 28,36 € 34,40 € 27,69 €
*Preisvergleich, Stand: 09.04.2014

Insgesamt fällt die Ausstattung plattformtypisch spartanisch aus, wer mehr als zwei SATA-Ports benötigt, wird derzeit nur bei ASRock fündig. Im Schnitt kosten die Hauptplatinen für den Einstiegsbereich weniger als 30 Euro. Das ASRock AM1H-ITX hebt sich bei Ausstattung und Preis mit 45 Euro deutlich vom restlichen Feld ab.

ASRock AM1H-ITX
ASRock AM1H-ITX