5/5 Corsair Graphite 760T im Test : High-End-Patchwork von Corsair

, 44 Kommentare

Fazit

Das neue Corsair Graphite 760T darf aufgrund des recycelten Erscheinungsbildes, das zu großen Teilen vom Graphite 230T übernommen wurde, und wegen seines kopierten Innenraumaufbaus vom Obsidian 750D im übertragenden Sinne als Patchwork-Gehäuse bezeichnet werden. Ob das Resultat optisch überzeugt, ist wie immer Geschmackssache.

Corsair Graphite 760T - Testsystem seitlich
Corsair Graphite 760T - Testsystem seitlich

Aus unserer Sicht fehlt es dem Big Tower an Individualität, die der Vorgänger Graphite 600T noch hatte. Das Obsidian 750D wirkt äußerlich seriöser und der Preis des Graphite 760T von aktuell 155 Euro ist, gemessen an der gebotenen Leistung und im Vergleich zum Obsidian 750D (135 Euro), zu hoch angesetzt.

Von der technischen Seite aus überzeugt das Corsair Graphite 760T jedoch und der Käufer erhält einen größtenteils durchdachten und leistungsfähigen Big Tower, der sich seine guten Kühleigenschaften insbesondere bei voller Umdrehungszahl der Lüfter allerdings auf Kosten der Lautstärke erkauft.

Positiv sind insbesondere die zahlreichen Wasserkühlungsoptionen. Wer intern eine umfangreiche Wasserkühlung verbauen und diese zur Schau stellen möchte, ist mit dem Graphite 760T richtig beraten. Auch der Innenaufbau, die Verarbeitungsqualität, das Kabelmanagement, die Lüftersteuerung und die werkzeuglose Montage wissen zu gefallen.

Corsair Graphite 760T
Produktgruppe Gehäuse, 15.04.2014
  • Verarbeitungsqualität+
  • Funktionalität+
  • Raumaufteilung++
  • Temperaturen 5V/12V++ / ++
  • Lautstärke 5V/12V+ /
  • Lüftersteuerung
  • Leuchtkraft der LEDs
  • Viele Wasserkühlungsoptionen
  • Werkzeuglose Montageoptionen
  • Durchdachtes Kabelmanagement
  • Vier 2,5"-Plätze hinter dem Mainboardtray
  • Leichter sowie schneller Zugang durch Schnellverschlüsse an den Seitenteilen
  • Nur zwei von vier möglichen Festplattenkäfigen mitgeliefert
  • Kein Staubfilter für optionalen Bodenlüfter
  • Verwindungssteifigkeit der Seitenteile
  • Keine Netzteilentkopplung
  • Lüfterrattern bei 5 Volt

Das Sample für den Test wurde uns freundlicherweise von Corsair zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Neben der getesteten Variante ist das Corsair Graphite 760T in der Farbe Schwarz erhältlich. Die schwarze Version ist aktuell jedoch noch nicht im Preisvergleich gelistet.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

Auf der nächsten Seite: Anhang