3/3 HTC One (M8) und Samsung Galaxy S5 im Test : Duell der Giganten

, 158 Kommentare

Fazit

Wenn Giganten aufeinandertreffen, bleibt oft ein verwüstetes Schlachtfeld zurück. Auch wir sind nach mehreren Wochen mit beiden Smartphones hin und hergerissen. Fest steht: sowohl das HTC One (M8) als auch das Samsung Galaxy S5 sind topmoderne Smartphones, die jeweils annähernd das Maximum des technisch derzeit Machbaren bieten. Beide Smartphones haben ihre Vorzüge, die wir möglichst kompakt wiedergeben möchten.

Beim HTC One (M8) bleibt insbesondere das traumhafte Gehäuse in Erinnerung, wenn es um die positiven Merkmale geht, und insbesondere die niedrig auflösende und krisselige Kamera, wenn es um die negativen Eigenschaften geht.

HTC One (M8) und Samsung Galaxy S5: Gehäuse oder Kamera entscheidet
HTC One (M8) und Samsung Galaxy S5: Gehäuse oder Kamera entscheidet

Das Samsung Galaxy S5 bleibt vor allem durch seine vollgepackte Ausstattung positiv in Erinnerung, aber hinterlässt mit seinem unbefriedigenden Plastikgehäuse einen sehr faden Beigeschmack. Das unschöne Äußere will weder zur Ausstattung noch zum Preis passen.

Wer geht also als Sieger aus dem Duell hervor? Die Antwort lässt sich aus den oben genannten Punkten schlussfolgern, einen eindeutigen Sieger, der seinem Kontrahenten in allen Disziplinen überlegen ist, gibt es nicht. Es sollte zum HTC One (M8) gegriffen werden, wenn die Haptik wichtiger als die Kamera ist. Im Gegensatz dazu sollte zum Samsung Galaxy S5 gegriffen werden, wenn die Prioritäten genau andersherum gesetzt werden.

Während die Vorgänger One (M7) und Galaxy S4 noch mit Empfehlungen von uns ausgezeichnet wurden, setzt bei beiden aufgefrischten Flaggschiffen die Stagnation ein. Trotz sehr guter Leistung möchten wir für eine Auszeichnung in den genannten Kritikpunkten Fortschritte sehen.

HTC One (M8)
Produktgruppe Smartphones, 24.04.2014
  • Display++
  • Leistung Produktiv++
  • Leistung Unterhaltung++
  • LaufzeitO
  • Verarbeitung++
  • ausgezeichnetes Display mit neutraler und heller Darstellung
  • exzellentes Aluminium-Gehäuse mit sehr guter Verarbeitung
  • sehr schneller Prozessor
  • derzeit beste Smartphone-Lautsprecher
  • Kamera löst schnell aus und bietet coole Effekte
  • moderne Übertragungsstandards
  • interner Speicher erweiterbar
  • niedrig auflösende und krisselige Kamera
  • Akku fest verbaut
Samsung Galaxy S5 (16 GB)
Produktgruppe Smartphones, 24.04.2014
  • Display++
  • Leistung Produktiv++
  • Leistung Unterhaltung++
  • Laufzeit+
  • Verarbeitung+
  • brillantes Full-HD-AMOLED-Display mit perfektem Kontrast
  • sehr schneller Prozessor
  • moderne Übertragungsstandards inklusive Micro-USB 3.0
  • gute Kamera mit UHD-Video
  • gegen Wasser und Staub geschützt
  • überdurchschnittliche Laufzeit
  • interner Speicher erweiterbar
  • Akku austauschbar
  • unbefriedigendes Plastikgehäuse
  • Fingerabdruckscanner ohne Auflegen
  • kein USB-3.0-Kabel im Lieferumfang

Verfügbarkeit & Preise

HTC One (M8) und Samsung Galaxy S5 sind seit der zweiten April-Woche in Deutschland verfügbar und werden mit 16 Gigabyte großem Speicher zu unverbindlichen Preisen von 679 und 699 Euro angeboten. Provider bieten die Smartphones im Rahmen von unterschiedlichen Verträgen zu entsprechend variierenden Preisen an. In der freien Variante muss beim HTC One (M8) aktuell mit Preisen ab circa 590 Euro und beim Samsung Galaxy S5 ab circa 570 Euro gerechnet werden.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

Auf der nächsten Seite: Anhang