3/3 LG G2 Mini im Test : Das Topmodell G2 auf Diät

, 51 Kommentare

Fazit

Wie die anderen „Minis“ leidet auch das G2 Mini unter den großen Fußstapfen, die das LG G2 hinterlassen hat. Das G2 bietet mit dem Snapdragon 800 den seinerzeit schnellsten im Android-Sektor eingesetzten Prozessor, eine hervorragende Akkulaufzeit und ein gutes Display.

Dass das G2 Mini dies nicht erreichen kann, zeigt bereits ein Blick auf das Datenblatt. Hier setzte LG deutlich den Rotstift an. Das heißt nicht, dass das G2 Mini zwangsläufig ein schlechtes Smartphone ist: Die Akkulaufzeit ist auch diesmal sehr gut und die Verarbeitung überzeugt. Doch darüber hinaus schafft es LG nicht, ein Gesamtpaket zu liefern, das in Anbetracht der Konkurrenz einen Preis von knapp 300 Euro rechtfertigt.

LG G2 Mini im Test
LG G2 Mini im Test

Die Krux ist, dass der Hersteller vieles richtig macht, aber essentielles vernachlässigt: Der Speicher ist erweiterbar, das Android ist aktuell und LTE ist ebenfalls mit an Bord. Doch vor allem das schlechte Display stellt einen gewichtigen Minuspunkt dar. Die gebotene Leistung bringen schon deutlich günstigere Modelle wie das Moto G mit. Ein besseres Display bieten neben letztgenannten auch das HTC One mini, Samsung Galaxy S4 mini und Sony Xperia Z1 Compact.

Eine klare Empfehlung lässt sich daher nicht aussprechen, da LG an einigen entscheidenden Punkten gespart hat – zum Nachteil des G2 Mini nicht beim Preis. So entpuppen sich die genannten Modelle der Konkurrenz insgesamt als bessere Wahl – das Samsung Galaxy S4 mini ist schon für rund 215 Euro erhältlich, das HTC One mini für etwas teurere 330 Euro und das mit unserer Empfehlung ausgezeichnete Sony Xperia Z1 Compact für deutlich teurere 400 Euro. Das G2 Mini bleibt anderweitig nur eine Empfehlung für Fans von Marke und/oder Design, es sei denn, der Preis sinkt entscheidend.

LG G2 mini
Produktgruppe Smartphones, 19.04.2014
  • DisplayO
  • Leistung Produktiv+
  • Leistung UnterhaltungO
  • Laufzeit++
  • Verarbeitung+
  • gute Verarbeitung
  • kräftiger, wechselbarer Akku
  • aktuelle Android-Version
  • LTE
  • Speicher erweiterbar
  • Display: Helligkeit, Kontrast, Auflösung
  • keine automatische Helligkeit
  • zu wenig RAM für Multitasking

Verfügbarkeit & Preise

Das LG G2 Mini ist seit April 2014 in den Farben Weiß und Schwarz in Deutschland verfügbar. Unser schwarzes Testmodell startet im aktuellen Preisvergleich bei 299 Euro.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

Auf der nächsten Seite: Anhang