News : Nokia warnt vor dem Ladegerät des Lumia 2520

, 33 Kommentare

Nokia warnt vor dem Einsatz des mit dem Lumia 2520 ausgelieferten Ladegerätes. Kunden könnten einen Stromschlag erhalten, so der Hersteller. Vorfälle seien bisher zwar keine bekannt, den Verkauf des Tablets hat Nokia vorsichtshalber trotzdem ausgesetzt. Besitzer sollten vom Einsatz „dringend absehen“.

Im Zuge einer internen Qualitäts-Kontrolle hat Nokia eine potenzielle Problematik bei der Produktqualität identifiziert, die möglicherweise zu Sicherheitsbedenken führen können“, meldet Nokia über das unternehmenseigene Blog. Unter nicht näher erläuterten Umständen könnte sich die Plastikabdeckung des Lagegerätes lösen, interne Bauteile freigeben und Anwender sich so einen Elektroschock zuziehen.

Das Ladegerät des Lumia 2520
Das Ladegerät des Lumia 2520

Betroffen sind 30.000 Ladegeräte, darunter 600 „Travel Pack“-Reiseadapter, die in Deutschland, Österreich, Dänemark, Finnland, Russland, der Schweiz und Großbritannien ausgeliefert worden sind. Das betroffene Ladegerät kommt exklusiv beim Windows-RT-Tablet Lumia 2520 zum Einsatz, andere Nokia-Geräte sind aus diesem Grund nicht betroffen, so Nokia.

Wir entschuldigen uns bei allen betroffenen Anwendern für die Unannehmlichkeiten und arbeiten mit Nachdruck an einer Lösung“, so Jo Harlow, verantwortlich für die Smartphones und Tablets des Konzerns. Betroffene Anwender können unter lumia.com/2520-charger weitere Informationen abrufen.