Samsung Galaxy K Zoom: Hybrid-Smartphone mit 20-MP-Kamera

Jan Lehmann 32 Kommentare

Wie unlängst bekannt ergänzt Samsung die Galaxy-Reihe um ein weiteres Hybrid-Smartphone in Form des Galaxy K Zoom. Das Kamera-Smartphone tritt in die Fußstapfen des Galaxy S4 zoom, wurde aber technisch und optisch umfangreich überarbeitet.

Ambitionierte Schnappschüsse werden nun mit 20,7 statt 16 Megapixel festgehalten und auf einen rückwärtig belichteten 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor gebannt. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich in Stufen von ISO 100 bis ISO 3.200 einstellen. Der zehnfach optische Zoom beziffert sich näher mit einer Kleinbild äquivalenten Brennweite von 24 bis 240 Millimeter sowie einer Lichtstärke von F1:3,3 bis 6,3. Videosequenzen werden mit bis zu 1920 × 1080 Bildpunkten bei 60 Bildern die Sekunde aufgenommen. Wie schon beim Vorgänger ist auch ein Autofokus, ein optischer Bildstabilisator als auch ein rückseitiger Xenon-Blitz mit an Bord.

Samsung Galaxy K Zoom

Auch weitere Vermutungen haben sich bestätigt: So setzt das Samsung Galaxy K Zoom auf einen Exynos-5-Prozessor. Der Hexa-Core-SoC bietet dabei zwei bis zu 1,7 Gigahertz schnelle A15- sowie vier mit bis zu 1,3 Gigahertz taktende A7-Kerne. Ihm zur Seite steht die Grafikeinheit Mali-T624 und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Das auf nunmehr 4,8 Zoll gewachsene HD-Super-AMOLED-Display bemisst sich mit einer Auflösung von 720 × 1.280 Pixel, was in einer Pixeldichte von 306 ppi resultiert. Die Konnektivität des Hybrid-Smartphones setzt sich aus HSPA+, LTE mit bis zu 150 Mbit/s, Bluetooth 4.0 LE und WLAN nach 802.11 a/b/g/n und NFC zusammen.

Äußerlich kehrt Samsung zurück zum Smartphone-Design, so verzichtet das Galaxy K Zoom auf den vom Vorgänger bekannten Handgriff. Mit Abmessungen von (B×H×T) 70,8 × 137,5 × 16,60 Millimeter und einem Gewicht von 200 Gramm fällt das Galaxy K Zoom etwas größer aus. Eine minimale Anlehnung an den großen Bruder Galaxy S5 erhält es in Form einer perforierten Rückseite. Das mit Android 4.4 ausgestattete Samsung Galaxy K Zoom wird in den Farben Weiß, Blau und Schwarz erhältlich sein. Ein Veröffentlichungstermin oder Preis wird von Samsung bisher nicht genannt, wir haben beides beim Hersteller angefragt und werden den Artikel entsprechend aktualisieren.

Samsung Galaxy K Zoom Samsung Galaxy S4 zoom Samsung Galaxy S5
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.2 Android 4.4
Display: 4,80 Zoll
720 × 1.280, 306 ppi
HD Super AMOLED
4,30 Zoll
540 × 960, 256 ppi
Super AMOLED, Gorilla Glass
5,10 Zoll
1.080 × 1.920, 432 ppi
Full HD Super AMOLED, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch, Status-LED Touch, Fingerabdrucksensor, Status-LED
SoC: Samsung Exynos 5260
2 × Cortex-A15, 1,70 GHz
4 × Cortex-A7, 1,30 GHz
28 nm, 32-Bit
Samsung Exynos 4212
2 × Cortex-A9, 1,50 GHz
32 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,50 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Mali-T624
600 MHz
Mali-400 MP4
400 MHz
Adreno 330
578 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
1.536 MB
LPDDR2
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 8 GB (+microSD) 16 / 32 GB (+microSD)
Kamera: 20,7 MP, 1080p
Xenon, f/3,1, AF, OIS
16,0 MP, 1080p
Xenon, f/3,1, AF, OIS
16,0 MP, 2160p
LED, f/2,2, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP, 1080p
AF
1,9 MP, 1080p
AF
2,1 MP, 1080p
AF
Sekundär-Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 LE
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC Micro-USB 3.0, MHL, NFC, Infrarot
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 2.430 mAh 2.330 mAh (7,40 Wh)
austauschbar
2.800 mAh (10,78 Wh)
austauschbar
Größe (B×H×T): 70,8 × 137,5 × 16,60 mm 63,5 × 125,5 × 15,40 mm 72,5 × 142,0 × 8,10 mm
Schutzart: IP67
Gewicht: 200 g 208 g 145 g
Preis: 499 € ab 249 € / 749 €