News : TSMC kann Umsatz und Gewinn deutlich steigern

, 19 Kommentare

Im ersten Quartal des Jahres 2014 hat TSMC da weiter gemacht, wo 2013 aufgehört wurde: bei großen Umsatz- und Gewinnsteigerungen. Gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres liegen die Zuwachsraten bei 11,6 respektive 21 Prozent.

Der Umsatz stieg im ersten Quartal auf 148,22 Milliarden New Taiwan Dollar (4,9 Mrd. US-Dollar), nach 132,76 Mrd. NT$ im gleichen Zeitraum 2013. Der Nettogewinn legte über ein Fünftel von 39,54 Mrd. auf 47,85 Milliarden NT$ (1,58 Mrd. US-Dollar) zu. Getrieben wurde die Umsatz- und Gewinnsteigerung erneut durch eine starke Nachfrage aus dem mobilen Segment. 54 Prozent des Umsatzes erwirtschaftet der Hersteller mit der Nachfrage nach Chips für Smartphones, Tablets und Co.

TSMCs Umsätze nach Sparte
TSMCs Umsätze nach Sparte

Da nahezu alle Marktsegmente, die TSMC mit Wafern beliefert, im aktuellen Quartal einen Aufschwung erleben sollen, zieht der Auftragsfertiger die Prognose deutlich an. Erwartet wird ein Umsatz von 180 bis 183 Mrd. NT$ bei ähnlichen Margen wie bisher, sodass auch der Gewinn entsprechend sprudeln soll.