News : 3DMark Sky Diver mit „echtem“ DirectX 11 für Mittelklasse-Rechner

, 22 Kommentare

Futuremark erweitert den aktuellen Benchmark-Parcours 3DMark um einen weiteren Test. „Sky Diver“ heißt der neue DirectX-11-Benchmark, der sich laut Entwickler für die Ermittlung der Grafikleistung von Gaming-Notebooks und Mittelklasse-PCs anbietet.

Sky Diver ist der erste Testabschnitt für Mittelklassesysteme, der DirectX 11 auch mit dem Feature Level 11 nutzt. Dies war bislang dem Fire-Strike-Benchmark für High-Performance-PCs vorbehalten. Laut Futuremark soll der Benchmark einem DirectX-11-Spiel mit normalen Grafikeinstellungen nahe kommen. Die Testszene zeigt einen weiblichen Skydiver und nutzt Techniken wie Tessellation, Particles und Advanced Post-Processing.

Auf der Computex 2014 soll der neue Benchmark unter anderem bei den Herstellern Asus, MSI, Gigabyte, Galaxy, Inno3D und G-Skill zu sehen sein.

3DMark Sky Diver Benchmark

Some people think that 3DMark is only for high-end hardware and extreme overclocking. Yet millions of PC gamers rely on 3DMark to choose systems that best balance performance, efficiency and affordability. 3DMark Sky Diver complements our other tests by providing the ideal benchmark for gaming laptops and mainstream PCs.

Jukka Mäkinen, CEO von Futuremark
3DMark Sky Diver