News : Huawei Ascend P7: Schlankes Smartphone für 419 Euro

, 59 Kommentare

Was seit Anfang des Jahres in der Gerüchteküche brodelt, wird mit der vor wenigen Augenblicken erfolgten Präsentation des Ascend P7 Realität: Huawei stellt mit dem Nachfolger des Ascend P6 ein erneut sehr dünnes Smartphone vor, das in seiner aktuellen Ausführung deutlich in puncto Ausstattung aufgewertet wurde.

Huawei hat an zahlreichen Stellen des Smartphones Hand angelegt, was unter anderem am fünf statt 4,7 Zoll großen Display mit Full-HD-Auflösung, dem in 28 Nanometer gefertigten Kirin-910T-Prozessor mit vier Kernen und bis zu 1,80 Gigahertz sowie dem doppelt so großen internen Speicher (16 statt 8 GB) deutlich wird, der weiterhin per microSD-Karte erweitert werden kann.

Huawei Ascend P7
Huawei Ascend P7

Mit dem Ascend P6 stellte Huawei im Juni 2013 als einer der ersten Hersteller ein Smartphone mit sogenannter Selfie-Kamera vor, weil vorderseitig mit fünf Megapixel aufgelöst wird. Das neue Modell Ascend P7 geht mit acht Megapixel noch eine Stufe weiter und vertraut rückseitig nun sogar auf einen 13-Megapixel-Sensor mit Autofokus und LED-Blitz.

Trotz Huaweis Rolle als LTE-Vorreiter kam das Ascend P6 letztes Jahr etwas überraschend ohne den schnellen Mobilfunkstandard auf den Markt. Dieser Umstand gehört mit dem Ascend P7 der Vergangenheit an, weil nicht nur LTE mit bis zu 150 Mbit/s von dem Smartphone unterstützt wird, sondern auch im Bereich HSPA+ von 21,6 auf 42,2 Mbit/s aufgestockt wurde.

Im Zuge der Aufwertung hat Huawei beim Akku nicht Schluss gemacht und verbaut beim Ascend P7 ein Modell mit 2.500 anstatt 2.000 mAh, was laut Hersteller für eine Laufzeit von bis zu 404 Stunden im Standby und 1.340 (2G) beziehungsweise 840 Minuten (3G) Telefonie ausreicht.

Huawei Ascend P7 – Official Unboxing

Die deutlich potentere Hardware resultiert in einem etwas größeren Aluminium-Gehäuse, das mit 68,8 × 139,8 × 6,50 mm aber weiterhin zu den schlankesten Telefonen auf dem Markt zählt. Die Designsprache des Ascend P7 wurde weitgehend vom Vorgänger übernommen, was sich beispielsweise an der abgerundeten Unterseite und dem gebürsteten Aluminium-Band, das die linke und rechte sowie die Oberseite umschließt, bemerkbar macht. Neu gestaltet wurde der nun leicht vertieft im Gehäuse sitzende Power-Button, der jetzt zwischen Lautstärkewippe und Fächern für SIM- und Speicherkarte Platz gefunden hat. Vorder- und Rückseite des Ascend P7 werden von Corning Gorilla Glass 3 geschützt.

Huawei Ascend P7
Huawei Ascend P7

Als Betriebssystem vertraut Huawei mit 4.4 KitKat auf eine aktuelle Android-Version, die standardmäßig um das Emotion UI ergänzt wird. Die Markteinführung des Huawei Ascend P7 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 419 Euro geplant. Das Smartphone wird in den Farben Schwarz, Weiß und Pink erhältlich sein. Unsere ersten Eindrücke zum Ascend P7 schildern wir in einem separaten Artikel.

Abschließend vergleichen wir das Huawei Ascend P7 mit dem Vorgänger Ascend P6 sowie mit weiteren aktuellen High-End-Smartphones, die über den Pfeil am Produktnamen erreichbar sind.

Huawei Ascend P7
Huawei Ascend P6
HTC One (M8)
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.2 Android 4.4
Display:
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
Variante
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
IPS, Saphirglas
4,70 Zoll
720 × 1.280, 312 ppi
IPS
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
S-LCD, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: HiSilicon Kirin 910T
4 × Cortex-A9, 1,80 GHz
28 nm, 32-Bit
HiSilicon K3V2
4 × Cortex-A9, 1,50 GHz
40 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,30 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Mali-450 MP4
650 MHz
Vivante GC4000
480 MHz
Adreno 330
578 MHz
RAM: 2.048 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR2
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 16 GB (+microSD) 8 GB (+microSD) 16 GB (+microSD)
Kamera: 13,0 MP, 1080p
LED, f/2,0, AF
8,0 MP, 1080p
LED, f/2,0, AF
4,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,0, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
AF
5,0 MP, 720p
AF
5,0 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct
802.11 b/g/n 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 Low Energy 3.0 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC Micro-USB 2.0 Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot
SIM-Karte: Micro-SIM
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 2.500 mAh
fest verbaut
2.000 mAh (7,40 Wh)
fest verbaut
2.600 mAh (9,88 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 68,8 × 139,8 × 6,50 mm 65,5 × 132,7 × 6,18 mm 70,6 × 146,4 × 9,35 mm
Schutzart:
Gewicht: 124 g 120 g 160 g
Preis: ab 259 € / – ab 160 € ab 289 € / 679 €
Huawei Ascend P7

Update 15:33 Uhr  Forum »

Mittlerweile hat Huawei auch einen Starttermin genannt: „Ab Juni“ soll das Ascend P7 im Handel verfügbar sein. Varianten in Pink und mit Dual-SIM-Funktionalität werden nicht in Deutschland erhältlich sein.