News : Intel Pentium G3258 mit freiem Multi zum Geburtstag

, 80 Kommentare

Vor rund zwei Monaten kündigte Intel anlässlich des 20. Geburtstags der Marke Pentium eine limitierte „Anniversary Edition“ an. Bisher war lediglich bekannt, dass es sich um einen Zweikern-Prozessor auf „Haswell“-Basis mit offenen Multiplikator handelt. Jetzt werden nähere Details genannt.

Laut der chinesischen Webseite VR-Zone wird die Anniversary Edition die Bezeichnung Pentium G3258 tragen und standesgemäß mit 3,2 GHz takten. Als Beleg dient ein Screenshot des Tools CPU-Z, das allerdings nicht alle Daten des Engineering Samples korrekt ausliest und somit als Namen Pentium G3420 aufwirft, der ebenfalls mit 3,2 GHz taktet.

Pentium G3258 als Anniversary Edition
Pentium G3258 als Anniversary Edition (Bild: chinese.vr-zone.com)

Während der Basistakt von 3,2 GHz keine Besonderheit darstellt, gibt es doch bereits „Haswell“-Pentium mit bis zu 3,4 GHz, ist der nach oben offene Multiplikator das herausragende Merkmal der Geburtstagsedition. Einen freien Multiplikator bei einer Dual-Core-CPU von Intel und insbesondere eines Pentiums gab es seit Jahren nicht mehr. Die Unterstützung von Quick Sync ist jedoch inzwischen keine Besonderheit mehr, denn diese hatte Intel per Update des Grafiktreibers (PDF-Datei) auch den aktuellen Pentium spendiert.

Die Verfügbarkeit der Pentium Anniversary Edition sowie neuer K-Modelle (Devil's Canyon) der Core-Familie hatte Intel Ende März für Mitte 2014 angekündigt. Mit einer Vorstellung im Rahmen der Computex 2014 wird gerechnet.