News : MediaTek landet großen SoC-Deal mit Amazon

, 35 Kommentare

Nach einem Bericht von Economic Daily kann Chipfertiger MediaTek durch einen großen Coup mit Versandhändler Amazon sein SoC-Geschäft umfangreich ausbauen. In zukünftigen Tablet-PCs sollen die Chips der Taiwaner die Basis bilden. Als heißester Kandidat wird der Quad-Core-SoC MT8135 mit big.LITTLE gehandelt.

Aktuell wird davon ausgegangen, dass mindestens eine Reihe der Kindle-Serie zukünftig mit MediaTek-Chips bestückt wird. Die Auslieferung erster Exemplare soll von MediaTek im späteren Verlauf dieses Jahres anvisiert sein. Weitere Details über den für den Chiphersteller strategisch wichtigen Deal sind bislang nicht bekannt.

Mitte des vergangenen Jahres vorgestellt, ist der MT8135 derzeit in etlichen Mittelklasse-Smartphones oder Tablets verbaut und für Entwickler MediaTek eines seiner Aushängeschilder in Sachen Leistung zu einem günstigen Preis. Als Quad-Core-SoC, der sich aus zwei Cortex-A15- und zwei Cortex-A7-Kernen zusammensetzt und diese per big.LITTLE MP auch gleichzeitig ansprechen kann, erfolgt die Grafikberechnung über eine PowerVR G6200 Grafikeinheit.

Amazon ist mit der Kindle-Serie für MediaTek ein willkommener Großabnehmer, liefert der Versandhändler nach eigenen Angaben weltweit pro Quartal mehr als zwei Millionen der Tablet-PCs aus. Hierdurch kommt der SoC-Fertiger seinem ausgegebenen Ziel, die eigene Chip-Produktion in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln zu wollen, ein deutliches Stück näher.