News : Neue Master-Server für Halo: Combat Evolved

, 7 Kommentare

Nicht alle vom GameSpy-Aus betroffenen Spiele verlieren zwangsläufig ihre Online-Funktionen. Wie schon für Battlefield-2-Mods haben Fans nun auch für Halo einen eigenen Master-Server erstellt, der mit einem Update in das Spiel eingepflegt werden kann.

Die mit Hilfe der Halo-Community, namentlich den Nutzern „Technut“, „kornman00“ und „btcc22“ entwickelte Version 1.10 enthält neben einem neuen Serverbrowser für die Post-Gamespy-Ära auch einige Fehlerbehebungen, die die Kompatibilität des Ego-Shooters zu moderner Hardware verbessern. Zudem besteht die Möglichkeit, Spieler über ihren CD-Schlüssel vom eigenen Server zu bannen. Da der Patch offiziell von Bungie verteilt wird, erfolgt die Auslieferung über die automatische Update-Funktion des Spiels.

Wir danken unserem Leser „nato44“ für den Hinweis zu dieser Meldung!