News : Neuer Arena-Modus für „Killzone 4“ im Juni

, 8 Kommentare

Der nächste DLC „Inception“ für „Killzone: Shadow Fall“ fügt dem PlayStation-4-exklusiven Ego-Shooter einen neuen, kooperativen Spielmodus hinzu. In diesem müssen vier Spieler mit ebenso vielen Charakterklassen verschiedene Uplink-Punkte gegen Wellen von Helghast verteidigen, um Geheimdienstinformationen zu verschicken.

Die vier Klassen sollen verschiedene Rollen inklusive des klassischen Medics abdecken und gemeinsames Vorgehen zwingend nötig machen. Verschiedene Klassen werden ebenso die Helghast einsetzen, die mit verschiedenen Taktiken vorgehen – und gelegentlich durch „Champions“, die auf bekannten Charakteren basieren, verstärkt werden.

Killzone: Shadow Fall – Intercept-DLC

Den Missionsfortschritt markieren die im Team für erfolgreich verteidigte Uplink-Positionen gesammelten Punkte. Diese können alternativ auch durch die von individuellen Spielern erworbenen Punkte aufgefüllt werden. Beide Summen dienen gleichzeitig als Währung, mit der sich Boni wie Jetpacks erwerben lassen und der Wiedereinstieg nach dem Ableben der vier Soldaten finanziert wird. Gehen die Punkte hier zur Neige, endet die Mission.

Intercept wird mitsamt vier Karten im Juni als Teil des Season-Pass erscheinen. Alle anderen Nutzer sollen die Erweiterung „später in diesem Jahr“ erwerben können.