News : „Project Legion“ ist ein PC-Shooter im Eve-Universum

, 22 Kommentare

Auf dem diesjährigen Fanfest hat Eve-Online-Entwickler CCP Games ein neues Projekt vorgestellt. „Project Legion“ ist das Konzept eines neuen Ego-Shooters im futuristischen Eve-Universum. Dabei wurde, anders als beim vorangegangenen „Dust 514“, das exklusiv auf der PlayStation 3 erschien, zunächst der PC als Plattform auserkoren.

Dabei soll „Project Legion“ zwar Teile des PlayStation-Shooters enthalten, aber keinesfalls eine simple Portierung sondern ein neues Spielerlebnis darstellen, wie Produzent Jean-Charles Gaudechon in einem Interview erklärte. Mit dem Projekt werde die Vision eines echten Sandbox-Spiels in Ego-Perspektive verfolgt.

Project Legion von CCP Games

Ob „Project Legion“ irgendwann tatsächlich als Spiel auf den Markt kommen wird, stehe jedoch nicht fest. Das Entwicklerteam arbeite erst einige Monate daran, heißt es. Ein Game-Designer verriet in einem weiteren Interview jedoch, dass es bereits Pläne für den Vertrieb gibt: Demnach ist ein Free-to-Play-Modell geplant.

Wie die im Video zu sehende Live-Demonstration offenbarte, beginnt der Spieler in einem Hangar, von dem aus er Aufträge oder schnelle Gefechte im Sternensystem annehmen kann. Neben der verbesserten Grafik stellen PVE-Zonen, in denen Spieler gemeinsam gegen KI-Gegner antreten und auf Beutesuche gehen, einen der grundlegenden Unterschiede gegenüber „Dust 514“ dar. Dabei soll es unter anderem Zonen geben, in denen Spieler ihre Mitspieler nicht unter Beschuss nehmen können und wiederum Zonen, in denen man sich nicht sicher sein kann, nicht von vermeintlichen Mitstreitern um die eigene Beute gebracht zu werden.

YouTube-Video: EVE LEGION DEMO - FANFEST 2014

Medien, die der Präsentation auf dem Fanfest im isländischen Reykjavík beiwohnten, sind sich einig, dass die Fan-Gemeinde das vorgestellte Projekt vor Ort mit Begeisterung aufnahm. Ob das Projekt umgesetzt wird, werde auch vom Feedback der Eve-Community abhängen.