News : „Unreal Tournament 4“-Ankündigung steht bevor

, 141 Kommentare

Einer der Klassiker der Ego-Shooter-Geschichte steht vor dem Comeback: Mark Rein, seines Zeichens Vizepräsident von Epic Games, hat in der vergangenen Nacht per Twitter einen deutlichen Hinweis darauf gegeben, dass sich ein neuer Teil von Unreal Tournament in der Entwicklung befindet und es nächste Woche mehr Informationen gebe.

Dass dies vermutlich am kommenden Donnerstag, dem 8. Mai der Fall sein wird, lässt ein weiterer Tweet vermuten, der von Paul Meegan stammt. Der bei Epic ebenfalls einen Posten als Vizepräsident bekleidende und für die Produktentwicklung zuständige Manager kündigt darin „Die Zukunft von Unreal Tournament“ an und verweist auf einen Livestream aus der Epic-Zentrale, der am 8. Mai um 20.00 Uhr deutscher Zeit beginnt und Werkzeuge für die Unreal Engine 4 zum Thema hat.

In diesem Rahmen wird nun offensichtlich auch das neue Unreal Tournament erstmals gezeigt, das als Schaustück für die Fähigkeiten der neuen Engine-Version dienen dürfte. Der bislang letzte Teil der Serie, Unreal Tournament 3, erschien Ende 2007 und basiert auf der Unreal Engine 3.