News : 8-Zoll-Tablets mit Full HD für 199 Euro von Acer und Dell

, 36 Kommentare

Sowohl Acer als auch Dell haben zur Computex 2014 8-Zoll-Tablets mit Full-HD-Auflösung und Android 4.4 „KitKat“ als Betriebssystem vorgestellt. Die Vergleichbarkeit bei den technischen Eckdaten setzt sich beim Preis fort: 199 Euro werden jeweils verlangt.

Das Dell Venue 8 mit Full-HD-Display ergänzt das bisher angebotene Modell mit HD-Bildschirm, dessen Preis bei 179 Euro lag. Als Display-Technologie kommt IPS zum Einsatz. Der bisher verbaute Intel Atom Z2560 weicht dem Modell Z3480 mit bis zu 2,13 statt 2,0 Gigahertz. Der Verkauf startet am 1. Juli in den Farben Rot und Schwarz. Das optional erhältliche Venue-8-Zubehör setzt sich aus Ladestation, Hüllen, Bluetooth-Tastatur und kabellosen Lautsprechern zusammen. Das weiterhin mit HD-Display ausgestattete Venue 7 wurde im Rahmen der Präsentation durch den Wechsel vom Intel Atom Z2560 auf den Z3460 mit einer Taktrate von maximal 1,6 Gigahertz aufgefrischt.

Das neue Dell Venue 8 mit Full-HD-Display
Das neue Dell Venue 8 mit Full-HD-Display

Auch Acer bleibt die vollständige Liste der technischen Eckdaten noch schuldig, ist allerdings gesprächiger als Dell. Auch das Iconia Tab setzt beim Bildschirm auf IPS, nutzt aber das 16:10-Format und bietet 1.920 × 1.200 Bildpunkte. Als SoC kommt Intels Quad-Core-Atom Z3745 mit einer TDP von 2 Watt zum Einsatz; dasselbe Modell wie im neuen Asus MeMO Pad 7. Die Akkulaufzeit beziffert Acer auf 7,5 Stunden. Android 4.4 lässt sich auf dem Acer-Tablet über „Touch WakeApp“ genannte Gesten aktivieren, die ähnlich etwa das HTC One (M8) bietet.

Acer Iconia Tab 8
Acer Iconia Tab 8

Das Iconia Tab 8 ist 8,5 Millimeter dick und wiegt 360 Gramm. Die Rückseite ist aus Aluminium gefertigt, über einen microSD-Slot lässt sich der interne 16-GB-Speicher erweitern. Den Verkauf startet Acer gut zwei Wochen nach Dell: Ab Mitte Juli sollen erste Geräte verfügbar sein.