News : AMD Catalyst 14.6 RC mit kleinen Verbesserungen

, 64 Kommentare

Mit dem Catalyst 14.6 Beta haben Radeon-Grafikkarten in Watch Dogs stark zugelegt und nun folgt die nächste Version. Der neue Catalyst 14.6 RC (Release Candidate) stellt, anders als die Beta-Variante, aber nur einen kleinen Feinschliff dar.

So kümmert sich der Catalyst 14.6 RC primär um neue CrossFire-Profile. Sowohl der Sky-Diver-Test des 3DMark als auch die Spiele Battlefield: Hardline, Grid: Autosport, Watch Dogs als auch Wildstar erhalten mit dem Treiber neue Multi-GPU-Anweisungen. Abgesehen von Watch Dogs sind alle Profile für eine bessere Geschwindigkeit zuständig. Beim neuen Open-World-Spiel soll dagegen das Frame Pacing verbessert sein.

In zwei Anwendungen soll der Catalyst 14.6 RC aber auch eine bessere Leistung bringen. So soll der Sky-Diver-Test beim 3DMark um bis zu vier Prozent auf einer A4-6300-APU zulegen. Darüber hinaus soll die Geschwindigkeit in Plants vs. Zombies: Garden Warfare auf einer Radeon R9 290X in 1.920 × 1.080 um bis zu elf Prozent steigen und in 2.560 × 1.600 um bis zu 15 Prozent. Das Scaling der Radeon R9 295X2 in 3.840 × 2.160 soll 92 Prozent betragen.

Den Catalyst 14.6 RC gibt es für Windows 7 sowie Windows 8.1. Windows 8.0 wird ab dem Catalyst 14.6 dagegen nicht mehr unterstützt. Wer die alte Version noch benutzt, soll laut AMD weiterhin den Catalyst 14.4 verwenden. Ab der Radeon-HD-5000-Serie werden sämtliche AMD-Grafikkarten unterstützt. Der Catalyst 14.6 RC kann wie gewohnt aus unserem Download-Archiv herunter geladen werden.

Downloads

  • AMD Crimson

    4,4 Sterne

    AMD Crimson (ehemals: AMD Catalyst) ist der Treiber für alle Radeon-Grafikkarten.

    • Version ReLive Edition 16.12.1 WHQL Deutsch
    • Version Edition Software Beta for Vulkan (Linux), Linux
    • +3 weitere
64 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • Zotac2012 25.06.2014 09:42
    Wenn man in der AMD Changelog liest, betreffen einige Verbesserungen hier in diesem neuen Treiber haupsächlich wieder die R9 290X, na toll ! Bei der HD 7XXX wurde wieder mal überhaupt nicht nachgebessert, warum auch, sollen sich doch alle eine R9 290X kaufen, alles andere ist für AMD uninteressant. Langsam kommt man sich vor wie bei BMW, da wird einem der "Rote Teppich" ausgelegt und einem in den "Ar..." gekrochen bis zum geht nicht mehr, hast Du dann ein Automobil dieser Marke gekauft, bist Du nicht mehr interessant und kannst zusehen was Du machst. Kundenservice ist im Preis nicht mit inbegriffen, den gibt es leider nur bei anderen Herstellern. Deutschland ist und bleibt immer noch eine "Service Wüste", Veränderungen gehen immer nur einher mit extremen Wiederstand der Kunden. :(

    mfg Zotac2012