8/8 Antec TruePower Classic 550 Watt im Test : Leistungsfähig und effizient

, 27 Kommentare

Fazit

Aus Sicht des Technik-Fans gibt es beim TruePower Classic 550 Watt wenig zu kritisieren. Die verwendete Plattform kann bezüglich Spannungsregulation und Restwelligkeit überzeugen. Zudem setzt Antec auf Langlebigkeit: Kugellager-Lüfter von Adda, durchweg erstklassige Kondensatoren und fünf Jahre Garantie sowie die auf niedrige Temperaturen ausgelegte Kühlung machen das TruePower Classic zu einem zuverlässigen Spannungswandler.

Antec TruePower Classic 550 Watt
Antec TruePower Classic 550 Watt

Die Kühlung ist andererseits auch der größte Schwachpunkt des TP-550C: Während das Netzteil bei geringer Last ausgesprochen leise arbeitet, wird es im oberen Lastbereich gut hörbar und bei Volllast störend laut. Dank des Verzichts auf die derzeit modischen, aber aufgrund ihres Luftwiderstands nachteiligen Lüftergitter in Wabenform bleibt das TruePower zwar trotz leicht höherer Lüfterdrehzahl etwas weniger laut als das Sea Sonic G-550, fällt aber je nach Rechnerkonfiguration unangenehm auf. Die Kabelausstattung ist in Ordnung, auch wenn erneut beide Grafikkartenanschlüsse an nur einem Kabelstrang realisiert wurden. Zudem unterschreitet eines unserer Testexemplare bei der Wirkungsgradmessung bei 50 Prozent Last knapp den Toleranzbereich, während das andere nur knapp darüber liegt. Dass alle Netzteile aus der Serienfertigung die versprochene Effizienz erreichen, ist somit nicht gewährleistet.

Wer mit dem Geräuschniveau im oberen Lastbereich kein Problem hat und kein Kabelmanagement benötigt oder möchte, erhält ein bezüglich der Spannungsqualität attraktives und langlebiges Netzteil zum fairen Preis von derzeit rund 75 Euro.

Antec TruePower Classic TP-550C, 550W
Produktgruppe Netzteile, 07.06.2014
  • Effizienz
  • Weitere Messwerte+
  • Anschlüsse+
  • Verarbeitung+
  • Elektronik++
  • Kühlkonzept und Lautstärke
  • hochwertige Elektronik
  • erstklassige Kondensatorenbestückung
  • fünf Jahre Garantie
  • Spannungsregulation
  • hörbar im oberen Lastbereich
  • (störend) laut bei hoher Last
  • Effizienz liegt an der unteren Grenze von 80Plus Gold

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.