News : ASRock „Q1900TM-ITX“ in Thin-Mini-ITX kostet 117 Euro

, 58 Kommentare

ASRock erweitert sein Sortiment an fertig bestückten Mainboards mit Celeron-J1900-Prozessor um einen Ableger im Thin-Mini-ITX-Formfaktor. Die passive Kühleinheit des Quad-Core-SoC ist bedingt durch den Formfaktor gerade mal 20 mm hoch. Die Spannungsversorgung des „Q1900TM-ITX“ erfolgt typisch über ein 19V-Netzteil.

Erste Mainboards auf Basis des Celeron J1900 aus Intels „Bay Trail-D“-Serie hatte ASRock bereits zur CES 2014 ausgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war vom Hersteller zu vernehmen, das sowohl Q1900-ITX als auch Q1900DC-ITX im Mini-ITX-Format in den Handel kommen, der im Gegensatz zum Thin-Mini-ITX-Formfaktor bei Mainboards höhere Bauteile und Kühllösungen erlaubt.

Die vier Kerne des aus der Desktop-Linie von „Bay Trail“ stammenden Celeron J1900 arbeiten mit 2,0 bis 2,42 Gigahertz und die Grafikeinheit aus der Generation „Ivy Bridge“ taktet mit maximal 854 Megahertz. Die TDP für das Gesamtpaket liegt bei 10 Watt. Arbeitsspeicher kann in den den beiden SO-DIMM-Steckplätzen mit maximal 1.333 Megahertz angesteuert werden. Die maximale Kapazität beträgt wie bei den größeren Schwestermodellen und dem vergleichbar ausgestatteten Biostar J1900NH2 bis zu 16 Gigabyte. Datenträger können an zwei SATA-Anschlüssen mit 3 GBit/s betrieben werden, darüber hinaus sind drei USB-2.0-Anschlüsse und ein USB-3.0-Anschluss am I/O-Panel vorhanden. Im Gegensatz zum Biostar Konkurrenzmodell verbaut ASRock beim Q1900TM-ITX einen eher ungewöhnlichen Gigabit-Ethernet-Controller aus dem Hause Qualcomm sowie einen 7.1-Audio-Chip (Realtek ALC892) und realisiert die Energieversorgung über ein externes 19V-Netzteil, das sich nicht im Lieferumfang befindet. Die Ausgabe der Bildsignale erfolgt über einen HDMI- oder D-Sub-Anschluss an den Monitor.

ASRock Q1900TM-ITX

Das ASRock Q1900TM-ITX ist bereits zu einem Preis ab 117 Euro als verfügbar gelistet, wohingegen das früher vorgestellte und ebenfalls mit dem Celeron J1900-SoC ausgestattete Biostar J1900NH2 den Handel bislang noch nicht erreicht hat.

ASRock Q1900TM-ITX Biostar J1900NH2
Format Thin-Mini-ITX Mini-ITX
CPU Intel Celeron J1900 (Bay Trail-D)
RAM 2 × SODIMM-Slot (DDR3L-1333, max. 16 GB)
PCIe 1 × PCIe 2.0 x1, 1 x mini-PCIe 1 × PCIe 2.0 x1
Video HDMI, D-Sub
Ethernet Gigabit-LAN (Qualcomm Atheros AR8171) Gigabit-LAN (Realtek 8111G)
Audio Realtek ALC892 (7.1) Realtek ALC662 (5.1)
SATA 2 × SATA 3 Gbit/s
USB 1 x USB 3.0, 3 x USB 2.0 1 x USB 3.0, 4 x USB 2.0
Sonstiges 19V-Netzteil erforderlich