Windows Threshold : Kein neues Startmenü mehr für Windows 8.1

, 226 Kommentare
Windows Threshold: Kein neues Startmenü mehr für Windows 8.1

Anfang April 2014 gab Microsoft einen kurzen Ausblick auf ein zukünftiges Startmenü in Windows. Mit der Kombination aus klassischem Windows-7-Startmenü und Windows-8-Kacheln reagierte Microsoft erneut auf die anhaltende Kritik an der Desktop-Ansicht von Windows 8. In Windows 8.1 wird das Startmenü aber nicht mehr erscheinen.

Das berichtet die in der Regel gut durch verlässliche Quellen informierte Mary Jo Foley auf ihrem ZDNet-Blog All About Microsoft. Erst Windows „Threshold“, in der Gerüchteküche als Windows 9 gehandelt, wird das Startmenü enthalten, verkündet die Journalistin.

Das neue Startmenü
Das neue Startmenü

Microsoft selbst hat das Startmenü bisher lediglich für „die nächste Iteration von Windows“ angekündigt. Laut Foley ist damit nicht mehr das 2. Update für Windows 8.1 gemeint, auch wenn der Konzern das ursprünglich geplant hatte. Dasselbe Schicksal soll auch die Option, Metro-Anwendungen im Fenster auf dem Desktop laufen zu lassen, ereilt haben. Die Veröffentlichung von Windows 9 wird für den April 2015 erwartet.