News : Phanteks bringt Enthoo Mini XL und Evolv im Micro-ATX-Format

, 14 Kommentare

Zwei neue Gehäuse für den Micro-ATX-Formfaktor sollen Phanteks neue Käuferschichten erschließen, denen die bisherigen Modelle Enthoo Pro und Enthoo Primo zu voluminös sind. Während das Enthoo Mini XL lediglich alle Eigenschaften des Primo auf kleinerem Raum verpackt, legt das Evolv den Schwerpunkt auf klassische Luftkühlung.

Das Mini XL kommt deshalb in Größen, die normalerweise ATX-Gehäusen vorbehalten sind. Die für den kleineren Formfaktor voluminösen Abmessungen erlauben es, im Innenraum eine leistungsstarke Wasserkühlung zu verbauen. Wie bereits beim ähnlich gestalteten Primo sind Montagemöglichkeiten für einen Ausgleichsbehälter und eine Pumpeneinheit im Konzept vorgesehen.

Radiatoren im Format 280 mm lassen sich in Front, Seitenteil, Boden und, dank zwei übereinander angeordneter Lüfterpositionen, auch im Heck unterbringen. Ein 420-mm-Wärmetauscher findet im Deckel Platz. Zur Ausstattung beider Gehäuse gehört außerdem ein PWM-Splitter mit einer Leistungsaufnahme von maximal 30 Watt, der die Regelung von 3-Pin-Lüftern über ein PWM-Signal erlaubt.

Phanteks Enthoo Mini XL – Preview

Die hinter einer Blende versteckten HDD-Käfige in der Front lassen sich wie gehabt vollständig entfernen und Festplatten stattdessen mit einem 3,5 und zwei 2,5 Zoll großen Halterungen auf der Rückseite des Mainboard-Trägers sowie des 5,25"-Schachts unterbringen. Das Netzteil sitzt hingegen hochkant ausgerichtet über der Hauptplatine und wird ebenfalls von einer Blende verdeckt.

Dies erlaubt es, im oberen Bereich des Gehäuses besonders tiefe Radiatoren zu verbauen. Falls diese Möglichkeit nicht benötigt wird, bietet Phanteks außerdem ein optionales Kit an, das den oberen Bereich des Gehäuses für die Aufnahme eines zweiten Rechners im ITX-Format mit zwei Erweiterungsslots vorbereitet. Ein SFX-Netzteil lässt sich in diesem Fall über den Erweiterungsslots des Micro-ATX-Systems verschrauben.

Phanteks Enthoo Evolv – Preview

Das vollständig aus Aluminium gefertigte Evolv verfolgt eine andere Philosophie als das Mini XL. Durch die geringe Tiefe soll sich das Chassis besonders gut für klassische Luftkühlung eigenen. Um den Luftfluss nicht zu behindern, sind lediglich zwei HDD-Einschübe vor dem Netzteil eingeplant. Die Spannungsquelle wird dabei in klassischem Aufbau unterhalb des Mainboards platziert, aber hinter einer Abdeckung versteckt. Der Innenraum soll deshalb so sauber wirken wie die durch Abwesenheit von Laufwerksschächten komplett geschlossene Front.

Weitere Laufwerke lassen sich hinter der Hauptplatine unterbringen, für ein einzelnes 5,25"-Gerät steht eine Halterung im Heck des Evolv bereit. Da Phanteks noch kein Bild von der Rückseite des Towers gezeigt hat, lässt sich derzeit aber nicht sagen, ob ein dort eingebautes Laufwerk extern zugänglich sein wird. Auch das Evolv soll eine komplette Wasserkühlung intern aufnehmen, ist aber bei der Größe und Anzahl der Radiatoren stärker eingeschränkt als das Mini XL.

Wann und zu welchem Preis die Gehäuse erhältlich sein werden, hat Phanteks bisher nicht verlauten lassen.

Phanteks Enthoo Mini XL Phanteks Enthoo Primo Phanteks Enthoo Evolv
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX Micro-ATX, Mini-ITX, Thin Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 480 × 260 × 550 mm (68,64 Liter)
Seitenfenster
600 × 250 × 650 mm (97,50 Liter)
Seitenfenster, halbe Fronttür
410 × 230 × 450 mm (42,44 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Aluminium Stahl, Aluminium
Nettogewicht: 13,80 kg 17,90 kg 9,00 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, Lüftersteuerung 2 × USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 3 × 5,25" (extern)
6 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
5 × 5,25" (extern)
6 × 3,5"/2,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
1 × 5,25" (extern)
3 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
vollmodulare Laufwerkskäfige
Erweiterungsslots: 5 8 4
Lüfter: Front: 2 × 140/120 mm (optional) (2 × 140 mm inklusive)
Heck: 2 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Seitenteil rechts: 2 × 120 mm (optional)
Boden: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Innenraum: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 140/120 mm (2 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 4 × 120 mm oder 3 × 140 mm (1 × 140 mm inklusive)
Seitenteil rechts: 2 × 140/120 mm (optional)
Boden: 4 × 120 mm oder 2 × 140 mm (1 × 140 mm inklusive)
Innenraum: 2 × 120 mm (optional)
Front: 1 × 200 mm oder 2 × 140/120 mm (1 × 200 mm inklusive)
Heck: 1 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140 mm oder 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil, Boden Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 200 mm
GPU: 290 mm – 412 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 207 mm
GPU: 257 mm – 515 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 185 mm
GPU: 360 mm – 360 mm
Netzteil: 215 mm
Preis: 170 € 229 € ab 120 €