4/5 Synology DS214se NAS im Test : Günstige NAS-Systeme im Vergleich

, 70 Kommentare

Günstige NAS im Vergleich

Abseits der einleitenden Produktdatenbank folgt nachstehend eine Gegenüberstellung der wichtigsten Merkmale der günstigen NAS-Systeme auf einen Blick. Neben SoC und RAM stehen die Schnittstellen und die tatsächlichen Leistungswerte im Fokus.

Hardware:

Beim SoC setzen vier NAS-Systeme im Testfeld auf den Marvell Armada 370, wobei lediglich die Synology DS214se mit einem Takt von 800 MHz auskommen muss, während die anderen Systeme den Armada 379 mit 1,2 GHz betreiben. Die QNAP TS-212P und ZyXEL NSA325 v2 nutzen mit dem Marvell Armada 300 einen nominell mit 1,6 GHz höher getakteten SoC, der jedoch auf eine deutlich ältere ARM-Generation setzt – ARMv5te statt ARMv7.

Hardware günstiger NAS im Vergleich
Synology
DS214se
Synology
DS213j
WD
My Cloud EX2
Buffalo
LS421
QNAP
TS-212P
ZyXEL
NSA325 v2
SoC Marvell Armada 370
0,80 GHz
1 Kern
Marvell Armada 370
1,20 GHz
1 Kern
Marvell Armada 300
1,60 GHz
1 Kern
RAM 256 MB 512 MB

Als einziges Modell unter den günstigen NAS setzt die DS214se auf 265 MB RAM. Die anderen fünf Modelle im Vergleich verfügen über 512 MB.

Synology DS214se
Synology DS214se
Synology DS213j
Synology DS213j
WD My Cloud EX2
WD My Cloud EX2
Buffalo LinkStation 421
Buffalo LinkStation 421
QNAP TS-212P
QNAP TS-212P
ZyXEL NSA325 v2
ZyXEL NSA325 v2

Schnittstellen:

Die Schnittstellen der günstigen NAS beschränken sich auf USB und LAN. Dennoch gibt es auch unter diesen Unterschiede. Außer Synology bieten alle anderen NAS-Systeme im Testfeld zumindest einen USB-3.0-Anschluss – WD und QNAP bieten gar zwei USB-3.0-Anschlüsse. Auf eSATA, HDMI oder weitere Schnittstellen verzichten alle getesteten Modelle.

Schnittstellen günstiger NAS im Vergleich
Synology DS214se Synology DS213j QNAP TS-212P WD My Cloud EX2 Buffalo LS421 ZyXEL NSA325 v2
USB 2.0 2 2 1 - 1 2
USB 3.0 - - 2 2 1 1
LAN 1 1 1 1 1 1
eSATA - - - - - -
HDMI - - - - - -
Synology DS214se – Rückseite
Synology DS214se – Rückseite
Synology DS213j – Rückseite
Synology DS213j – Rückseite
QNAP TS-212P – Rückseite
QNAP TS-212P – Rückseite
WD My Cloud EX2 – Anschlüsse
WD My Cloud EX2 – Anschlüsse
Buffalo LinkStation 421 – Rückseite
Buffalo LinkStation 421 – Rückseite
ZyXEL NSA325 v2 – Rückseite
ZyXEL NSA325 v2 – Rückseite

Leistung:

Wie die Benchmarks auf der vorherigen Seite gezeigt haben, kann sich beim Vergleich der günstigen NAS-Systeme die Synology DS213j bei der Schreibgeschwindigkeit doch deutlich absetzen. Sie liegt 28 Prozent vor der DS214se, die sich wiederum im direktem Umfeld von Buffalo LS421, ZyXEL NSA325 v2 und QNAP TS-212P bewegt.

24 Einträge
Schreibgeschwindigkeit
Angaben in Prozent
    • Synology DS214 - JBOD
      100%
    • Synology DS214 - RAID1
      99%
    • Synology DS214play – RAID1
      99%
    • Synology DS214play - JBOD
      99%
    • Asustor AS-302T - JBOD
      87%
    • Asustor AS-302T - RAID1
      82%
    • Asustor AS-202TE - RAID1
      73%
    • Synology DS213j - JBOD
      73%
    • Asustor AS-202TE - JBOD
      72%
    • Synology DS213j - RAID1
      71%
    • QNAP TS-221 - JBOD
      68%
    • QNAP TS-220 - JBOD
      68%
    • ZyXEL NSA325 v2 - JBOD
      63%
    • Thecus N2560 - JBOD
      63%
    • QNAP TS-221 - RAID1
      63%
    • QNAP TS-220 – RAID1
      61%
    • ZyXEL NSA325 v1 - JBOD
      61%
    • Buffalo LS421 - JBOD
      59%
    • Buffalo LS421 - RAID1
      59%
    • Thecus N2560 - RAID1
      58%
    • Synology DS214se - JBOD
      57%
    • QNAP TS-212P - JBOD
      56%
    • Synology DS214se - RAID1
      55%
    • QNAP HS-210 - JBOD
      55%
    • QNAP HS-210 - RAID1
      54%
    • ZyXEL NSA325 v2 - RAID1
      53%
    • QNAP TS-212P - RAID1
      51%
    • ZyXEL NSA325 v1 - RAID1
      51%
    • WD My Cloud EX2 - JBOD
      36%
    • WD My Cloud EX2 - RAID1
      34%

Bei der Lesegeschwindigkeit rücken die NAS-Systeme enger zusammen. Die DS213j liegt nur noch 10 Prozent vor der DS214se, die sich wiederum nur auf dem vorletzten Platz zehn Prozent vor der TS-212P wieder findet. WD My Cloud EX2 und ZyXEL NSA325 v2 liegen mit zwei bzw. vier Prozent allerdings nur knapp in Front. Lediglich die Buffalo LS421 kann bis auf ein Prozent mit der Synology DS213j mithalten.

24 Einträge
Lesegeschwindigkeit
Angaben in Prozent
    • Synology DS214 - JBOD
      100%
    • Synology DS214se - JBOD
      97%
    • Synology DS213j - JBOD
      97%
    • Synology DS214 - RAID1
      96%
    • Asustor AS-202TE - JBOD
      96%
    • Synology DS213j - RAID1
      95%
    • Synology DS214play – RAID1
      95%
    • Synology DS214play - JBOD
      95%
    • Buffalo LS421 - RAID1
      94%
    • Asustor AS-202TE - RAID1
      94%
    • ZyXEL NSA325 v1 - JBOD
      92%
    • Buffalo LS421 - JBOD
      92%
    • ZyXEL NSA325 v2 - JBOD
      91%
    • Asustor AS-302T - RAID1
      90%
    • ZyXEL NSA325 v2 - RAID1
      90%
    • ZyXEL NSA325 v1 - RAID1
      90%
    • WD My Cloud EX2 - RAID1
      89%
    • QNAP TS-221 - JBOD
      87%
    • Synology DS214se - RAID1
      86%
    • WD My Cloud EX2 - JBOD
      86%
    • Asustor AS-302T - JBOD
      84%
    • QNAP TS-220 - JBOD
      84%
    • QNAP TS-221 - RAID1
      80%
    • QNAP TS-220 – RAID1
      80%
    • Thecus N2560 - JBOD
      79%
    • QNAP TS-212P - RAID1
      78%
    • QNAP HS-210 - JBOD
      77%
    • QNAP TS-212P - JBOD
      77%
    • QNAP HS-210 - RAID1
      76%
    • Thecus N2560 - RAID1
      66%

Werden die realen Dateitransferraten mit denen aus Intels NASPT gemittelt, platziert sich die DS214se im Mittelfeld auf Augenhöhe mit der Buffalo LS421 und ZyXEL NSA325 v2. Die WD My Cloud EX2 und QNAP TS-212P liegen acht bzw. 13 Prozent zurück, die Synology DS213j ihrerseits jedoch 14 Prozent vor der DS214se.

24 Einträge
Performancerating
Angaben in Prozent
    • Synology DS214 - JBOD
      100%
    • Synology DS214 - RAID1
      99%
    • Synology DS214play - JBOD
      97%
    • Synology DS214play – RAID1
      96%
    • Synology DS213j - JBOD
      90%
    • Asustor AS-302T - RAID1
      89%
    • Asustor AS-302T - JBOD
      87%
    • Synology DS213j - RAID1
      87%
    • Asustor AS-202TE - RAID1
      86%
    • Asustor AS-202TE - JBOD
      86%
    • ZyXEL NSA325 v1 - JBOD
      85%
    • Synology DS214se - JBOD
      84%
    • ZyXEL NSA325 v2 - JBOD
      83%
    • ZyXEL NSA325 v2 - RAID1
      80%
    • Thecus N2560 - JBOD
      79%
    • QNAP TS-221 - JBOD
      78%
    • Buffalo LS421 - RAID1
      78%
    • Buffalo LS421 - JBOD
      76%
    • Synology DS214se - RAID1
      76%
    • ZyXEL NSA325 v1 - RAID1
      76%
    • QNAP TS-220 - JBOD
      75%
    • QNAP TS-221 - RAID1
      74%
    • Thecus N2560 - RAID1
      73%
    • QNAP TS-220 – RAID1
      72%
    • WD My Cloud EX2 - JBOD
      70%
    • WD My Cloud EX2 - RAID1
      70%
    • QNAP TS-212P - JBOD
      68%
    • QNAP HS-210 - RAID1
      67%
    • QNAP HS-210 - JBOD
      67%
    • QNAP TS-212P - RAID1
      67%

Auf der nächsten Seite: Fazit