News : Das Galaxy Note 4 schützt per UV-Sensor vor Sonnenbrand

, 74 Kommentare

Auf der IFA 2014 im September soll es soweit sein: Wie schon vor einem Jahr wird auch dieses Mal die Berliner Messe der Vorstellung einer neuen Generation Galaxy Note dienen. Das Galaxy Note 4 soll unter anderem einen UV-Sensor bieten.

Dass das Galaxy Note 4 auf der IFA vorgestellt werden wird, konnte ComputerBase Samsung auf der IFA-Vorveranstaltung IMB zwar nicht entlocken, aber in Erfahrung bringen, dass Samsung erneut das für bis zu 3.750 Besucher ausgelegte Tempodrom als Veranstaltungsort dienen wird. Das lässt eine große respektive wichtige Produktpräsentation vermuten.

Eine Neuheit des Galaxy Note 4 soll der das erste Mal vor vier Wochen ins Spiel gebrachte UV-Sensor sein. Der Webseite SamMobile liegen nun weitere Informationen zu dem Sensor vor, die zeigen, dass die durch den Sensor gesammelten Informationen in die App S-Health einfließen werden. Samsungs Ziel ist offenbar die Reduzierung von Hautschäden, der Hautalterung und dem Hautkrebsrisiko. Das Smartphone warnt in den fünf Stufen „Low“, „Moderate“, „High“, „Very High“ und „Extreme“ vor den Bedingungen und gibt entsprechende Tipps. Die fünf Stufen orientieren sich am UV-Index, der die „sonnenbrandwirksame solare Bestrahlungsstärke“ angibt. Mit ähnlicher Zielsetzung hatte der Hersteller Netatmo das UV-Strahlung messende Armband „June“ auf der CES 2014 präsentiert.

Je nach erreichter Stufe meldet sich das Galaxy Note 4 mit Hinweisen wie dem Auftragen von Sonnencreme, dem Tragen einer Brille oder der Vermeidung direkter Sonneneinstrahlung. Außerdem möchte Samsung bei den Anwender ein Bewusstsein dafür schaffen, welche Auswirkungen die Sonne auf die Haut hat. Hierfür werden bekannte Mythen mit „wahr“ oder „falsch“ als Beispiele herangezogen. Dabei wird etwa darauf hingewiesen, dass gebräunte Haut nicht vor Verbrennungen schützt oder dass es auch an wolkigen Tagen zu Sonnenbrand kommen kann. Wo der UV-Sensor im Smartphone positioniert sein wird, ist noch unbekannt.

Bisherige Gerüchte hat ComputerBase in einer Tabelle mit vom Hersteller unbestätigten Spezifikationen zusammengefasst und den drei Vorgängern gegenübergestellt. Das Smartphone soll zusammen mit einer in Kooperation mit Oculus VR entwickelten VR-Brille namens Gear VR vorgestellt werden. Eine Liste mit vermeintlich auf dem Galaxy Note 4 vorinstallierten APK-Dateien untermauert diese Gerüchte.

Die IFA 2014 findet vom 5. bis 10. September auf dem Gelände der Messe Berlin GmbH statt.

Samsung Galaxy Note 4 (N910C) Samsung Galaxy Note 3 Samsung Galaxy Note II Samsung Galaxy Note
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.3 Android 4.1 Android 2.3
Display: 5,70 Zoll
1.440 × 2.560, 515 ppi
WQHD Super AMOLED
5,70 Zoll
1.080 × 1.920, 386 ppi
Full HD Super AMOLED, Gorilla Glass 3
5,50 Zoll
720 × 1.280, 267 ppi
HD Super AMOLED, Gorilla Glass 2
5,30 Zoll
800 × 1.280, 285 ppi
HD Super AMOLED, Gorilla Glass
Bedienung: Touch, Stylus
Fingerabdrucksensor, Status-LED
Touch, Stylus
Status-LED
Touch, Stylus
SoC: Samsung Exynos 5
4 × Krait 450, 2,70 GHz
20 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
Samsung Exynos 4412
4 × Cortex-A9, 1,60 GHz
32 nm, 32-Bit
Samsung Exynos 4210
2 × Cortex-A9, 1,40 GHz
45 nm, 32-Bit
GPU: Mali-T706
600 MHz
Adreno 330
450 MHz
Mali-400 MP4
533 MHz
Mali-400 MP
266 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR2
1.024 MB
LPDDR2
Speicher: 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD)
Kamera: 16,0 MP, 2160p
LED, f/2,2, AF, OIS
13,0 MP, 2160p
LED, f/2,2, AF
8,0 MP, 1080p
LED, f/2,6, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 3,7 MP, 1080p
AF
2,0 MP, 1080p
AF
1,9 MP, 720p
AF
2,0 MP, 720p
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.1 4.0 Low Energy 4.0 3.0
Ortung: A-GPS, GLONASS A-GPS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 3.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, MHL, NFC Micro-USB 2.0, MHL
SIM-Karte: Micro-SIM Mini-SIM
Akku: 3.220 mAh (12,40 Wh)
austauschbar
3.200 mAh (12,16 Wh)
austauschbar
3.100 mAh (11,78 Wh)
austauschbar
2.500 mAh (9,25 Wh)
austauschbar
Größe (B×H×T): 78,6 × 153,5 × 8,50 mm 79,2 × 151,2 × 8,30 mm 81,0 × 151,0 × 9,45 mm 83,0 × 147,0 × 9,65 mm
Schutzart:
Gewicht: 176 g 168 g 182 g 178 g
Preis: 769 € ab 350 € 589 € 699 €