News : Facebook macht 61 % mehr Umsatz und 138 % mehr Gewinn

, 39 Kommentare

Facebook hat am Abend überragende Quartalszahlen vorgelegt. Die bereits hohen Erwartungen der Analysten wurden insbesondere beim Gewinn noch einmal deutlich übertroffen, der unter dem Strich um 138 Prozent auf 791 Millionen US-Dollar wuchs. Der Umsatz legte um 61 Prozent auf 2,91 Milliarden US-Dollar zu.

Zu verdanken hat Facebook dies den täglich aktiven Nutzern (daily active user, DAU), die im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent zunahmen und im Juni 2014 den Bestwert von 829 Millionen markierten. Darin enthalten ist die große Steigerung bei den Nutzern, die mobile Geräte verwenden (Mobile DAU), deren Wert um 39 Prozent auf 654 Millionen anstieg. Auf den Monat gerechnet sind es 1,07 Milliarden mobile und insgesamt 1,32 Milliarden aktive Nutzer.

Geld macht Facebook mit Werbung. Dort stiegen die Erlöse um 67 Prozent auf 2,68 Milliarden US-Dollar an, 62 Prozent davon entfallen auf mobile Geräte, im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es nur 41 Prozent.

Die zu Beginn als Sorgenkind geltende Facebook-Aktie übersprang nachbörslich das bisherige Allzeithoch von 72,59 und wird aktuell mit über 74 US-Dollar gehandelt.