News : Google Maps 8.2 für Android bietet Radfahrern Höhenkarten

, 27 Kommentare

Mit Version 8.2 richtet sich Google Maps für Android besonders an Radfahrer, die in der aktualisierten App nun Höhenkarten für ihre Routen angezeigt bekommen. Außerdem wurde die App um eine neue Sprachsteuerung während der Navigation ergänzt.

Höhenunterschiede verschiedener Routen können miteinander verglichen werden, so dass die Fahrt nicht von unerwarteten Steigungen begleitet wird. Da sich die Funktion noch im Beta-Stadium befindet, kann die Ausgabe laut Google noch Fehler beinhalten.

Die erweiterte Sprachsteuerung ermöglicht es, während der Navigation Informationen zu den nächsten Navigationspunkte, dem Verkehr, alternativen Routen oder der Ankunftszeit einzuholen, sobald auf das entsprechende Symbol im linken Eck getippt wird. Das Mikrofon-Symbol erscheint aktuell allerdings nur, wenn die Systemsprache des Telefons auf Englisch gestellt ist. Für deutsche Geräte ist die Funktion noch nicht von Haus aus freigeschaltet.

Kosmetischer Natur ist die Verlagerung des Punktes „Meine Orte“ in das Hauptmenü der App.

Google Maps 8.2: Höhenkarte und Sprachsteuerung während Navigation
Google Maps 8.2: Höhenkarte und Sprachsteuerung während Navigation

Die Verteilung von Google Maps 8.2 findet nicht gleichzeitig an alle Geräte statt, sodass mitunter noch Stunden oder Tage auf das Update gewartet werden muss. ComputerBase bietet die neue Version als Download über Google Drive für die manuelle Installation an. Abgesehen von der veränderten Sprachsteuerung sind alle Funktionen auch mit deutscher Systemsprache nutzbar.