News : Hinweis auf Premium-Abo für „Sims 4“

, 44 Kommentare

Das bereits aus Battlefield 3 und 4 bekannte Konzept eines erweiterten „Season Pass“, der nicht nur DLCs sondern auch weitere Boni gewährt, wird auch Bestandteil von Sims 4: In einem Gameplay-Trailer hat EA nicht nur das Spiel, sondern auch Werbung für das als „Premium“ vermarktete Modell gezeigt.

Während Minute 13:26 der Demonstration wird kurzzeitig Werbung für „Die Sims 4 Premium“ eingeblendet. Dort heißt es: „Werde Premium-Mitglied um frühzeitigen Zugang zu drei Erweiterungen mit exklusiven Inhalten zu bekommen“. Ob es für Premium-Mitglieder weitere Boni gibt, wird an dieser Stelle nicht verraten. Da EA die Bezeichnung allerdings mit einem spezifischen Konzept etabliert hat, ist davon ohne weiteres auszugehen.

Zwar zeigt das Video, das am Ende der News in voller Länge zu sehen ist, laut der Ansage vorab einen Monat altes Material, das noch Bugs enthalten könne. Dass derart kurz vor der Veröffentlichung des Spiel aber noch Säulen des Vermarktungskonzeptes geändert werden, darf bezweifelt werden.

Eingeblendete Werbung für Sims 4 Premium (13:26)
Eingeblendete Werbung für Sims 4 Premium (13:26)

Die Sims 4 wird am 2. September für den PC erscheinen. Einen Schwerpunkt haben die Entwickler auf die Persönlichkeit und Glaubwürdigkeit der Sims gelegt. Außerdem sollen die Erstellung von Charakteren und Häusern verbessert worden sein. Zuletzt hatte Entwickler Maxis Fans jedoch verärgert: Pools und Kleinkinder werden, obschon in den Vorgängern enthalten, kein Bestandteil des neuesten Serienteils sein. Da hierbei von einem „Basisspiel“ und einer „extrem starken Grundlage“ gesprochen wurden, befürchten Fans eine aggressive DLC-Politik.

Für Fans, die derartige Modelle nicht unterstützen, gibt es aber eine gute Nachricht: Jeder Nutzer, der den zweiten Teil der Videospielreihe auf Origin registriert, erhält dafür kostenlos die Sims 2 Ultimate Collection.

Die Sims 4 – Gameplay Walkthrough