News : Intel fertigt 14-nm-SoCs für Panasonic

, 10 Kommentare

Im Jahr 2012 noch nahezu undenkbar dehnt Intel die Aktivitäten als Auftragsfertiger von Chips in fortschrittlicher Technologie weiter aus. Heute wurde mit Panasonic eine Übereinkunft erzielt, so dass Intel in Zukunft SoCs in 14 nm für Panasonic herstellen wird.

Neben Panasonic hatte Intel in den letzten Monaten bereits Vereinbarungen mit Altera, Achronix Semiconductor, Tabula, Netronome und Microsemi geschlossen. Alle sechs Hersteller wollen von der 14-nm-Fertigung inklusive 3D-Transistoren profitieren, insbesondere was die gebotene Leistung im Verhältnis zur Leistungsaufnahme verspricht.

Die neuerliche Ankündigung wird zudem nicht die letzte ihrer Art sein. Sunit Rikhi, Vize-Präsident und General Manager von Intel Custom Foundry betonte, dass dies „ein bedeutender Schritt für den Aufbau von Intels Foundry-Geschäft ist“. Ein Grund für den weiteren Ausbau des Foundry-Geschäfts sind auch die brachliegenden Kapazitäten des größten Chipfertigers: Zu Beginn des Jahres wurde die nagelneue Fab 42 in Chandler/Arizona nicht zu Ende ausgerüstet und hochgefahren, da nicht ausreichend (eigener) Bedarf vorhanden war.