News : Lenovo: Kleine Windows-Tablets sind nicht gefragt

, 44 Kommentare

Weil es keine Nachfrage für kleine Windows-Tablets unter zehn Zoll in den USA gibt, stellt Lenovo dort nun den Verkauf der Tablets ThinkPad 8 und Miix 2 mit 8-Zoll-Display ein. In Südamerika und Asien seien Tablets mit kleinerer Display-Diagonale deutlich beliebter.

Vor allem in Brasilien, China und Japan sei die Nachfrage nach dem ThinkPad 8 viel höher gewesen, weshalb diese Länder nun vermehrt mit Einheiten des Tablets beliefert werden, sagte Lenovo-Sprecher Raymond Gorman gegenüber IT World. Sollte sich die Nachfrage Richtung Nordamerika verlagern, würde Lenovo die aktuelle Strategie überdenken. Derzeit bestehe in den USA aber insbesondere Interesse an Windows auf großen Bildschirmen, was Gorman an der Nachfrage für das ThinkPad 10 festmacht. Die restlichen Lagerbestände des ThinkPad 8 sollen außer Landes gebracht werden und an Entwicklungsländer mit entsprechender Nachfrage gehen.

Auch Windows-Entwickler Microsoft soll an einer kleinen Variante des Surface gearbeitet haben, bevor das Projekt eingestellt und stattdessen nur das Surface Pro 3 vorgestellt wurde. Der Begriff „Surface Mini“ tauchte zuletzt in einem Handbuch von Microsoft auf. Zur Entwicklerkonferenz Build 2014 hatte Microsoft angekündigt, keine Lizenzgebühren mehr für Windows auf Smartphones und Tablets unter neun Zoll zu verlangen. Das soll die Plattform für Hersteller von kleinen und günstigen Geräten interessanter und für Kunden aus entsprechenden Regionen attraktiver machen.

Wenn die geplante Zusammenführung von Windows Phone und Windows RT zu einem Betriebssystem, das per Touch unter Modern UI ohne Desktop bedient wird, abgeschlossen ist, könnte Microsoft mit Windows auf kleinen Displays einen Sprung nach vorne machen.

Update 19.07.2014 10:22 Uhr  Forum »

Aufgrund der hohen Resonanz auf die Meldung sah sich Lenovo zu einem zusätzlichen Statement gezwungen. Das Unternehmen habe kein Interesse daran, den Markt komplett aufzugeben, es wird bereits in naher Zukunft weitere Tablets mit einer Größe von acht und zehn Zoll auf Basis von Windows geben. Lediglich das ThinkPad 8 in den USA läuft aus, das Miix mit acht Zoll ist ausverkauft.

We will continue to bring new Windows devices to market across different screen sizes, including a new 8-inch tablet and 10-inch tablet coming this holiday. Our model mix changes as per customer demand, and although we are no longer selling ThinkPad 8 in the U.S., and we have sold out of Miix 8-inch, we are not getting out of the small-screen Windows tablet business as was reported by the media. In short, we will continue to sell both 8 and 10 inch Windows tablets in both the U.S. and non-U.S markets.