News : Markttag: Mainboards und RAM im Fokus

, 16 Kommentare

Samstag ist Markttag. Wir werfen einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT- und CE-Produkte der 29. Kalenderwoche 2014. Und welche Produkte haben unsere Leser laut Preisvergleich in den letzten sieben Tagen am meisten interessiert?

War bislang oft ein Mainboard in der globalen Rangliste vertreten, so sind es mittlerweile gar zwei. Neben dem bereits vorhandenen Gigabyte GA-Z97X-UD3H kam diese Woche noch das Asus ROG Maximus VII Formula hinzu. Dieses wurde erst am 6. Juli auf den Markt losgelassen, so dass der rapide Aufstieg durch der bei Produktvorstellungen oft einsetzenden Neugierde der Nutzerschaft begründet ist. Dafür spricht, dass es mittlerweile in der Mainboard-Subrangliste von diversen Boards wieder überholt wurde. Nebenbei bemerkt sind dort bereits sechs Produkte von Gigabyte vertreten.

Während im Mainboardbereich derzeit ausschließlich LGA-1150-Mainboards die Top-Ten bevölkern, konnte sich in der CPU-Subkategorie nun sogar eine dritte CPU von AMD etablieren. Zwar wird diese noch immer von Intel-Prozessoren angeführt – wie den in der globalen Rangliste aufscheinenden Core i7-4790K und Xeon E3-1231 v3 –, aber nun erheischte neben dem Athlon 5350 und FX-6300 auch der FX-8320 einen Platz. Noch immer dort vertreten ist auch der Jubel-Pentium G3258, der sich dank freiem Multiplikator für gewöhnlich in Taktregionen weit jenseits der vier Gigahertz treiben lässt.

Auch im Bereich Arbeitsspeicher war in den letzten Wochen ein Aufwärtstrend zu beobachten. Das schon seit geraumer Zeit stets an der Spitze befindliche Ballistix-Sport-8GB-DDR3-1600-Kit von Crucial konnte mittlerweile den vierten Platz in der globalen Rangliste erringen. In der RAM-Subkategorie stellt der Micron-Ableger Crucial mittlerweile 60 Prozent der Produkte. Ebenso gut im Rennen liegen 2400-MHz-Kits des taiwanischen Herstellers G.Skill.

Der letzte Neueinstieg kommt aus dem Smartphonebereich: das Samsung Galaxy S5 mit 16 Gigabyte. In der Smartphone-Subkategorie führt es vor dem Xperia Z1 und dem Galaxy S4. Interessanterweise ist das in Deutschland seit 11. Juli erhältliche Nokia Lumia 930 mittlerweile auf dem vierten Platz zu finden, weiterhin sind auch drei Moto-G-Geräte vertreten.

Leserhinweise auf interessante Entwicklungen im Preisvergleich nimmt die Redaktion gerne unter markttag~~computerbase.de entgegen.