News : Nokia Lumia 730 mit GDR1-Update für August erwartet

, 38 Kommentare

Auf die günstigen Lumia 530, 630/635 und das Flaggschiff Lumia 930 soll spätestens in der vierten August-Woche das Lumia 730 für die Mittelklasse folgen. Kleiner als das Spitzenmodell soll das Smartphone aber nicht werden.

Denn wie NokiaPowerUser von mit der Materie vertrauten Insidern erfahren haben will, setzt nach dem Lumia 930 auch das Lumia 730 auf ein 5-Zoll-Display. Damit würde die Diagonale gegenüber dem Vorgänger um 0,7 Zoll oder 1,78 Zentimeter ansteigen. Die Display-Auflösung soll aber ebenso angehoben werden, sodass mit spekulierten 720 × 1.280 Pixeln trotzdem eine höhere Pixeldichte von dann 294 ppi unterm Strich stehen würde. Die Anzahl der CPU-Kerne wird mit vier anstatt bisher zwei beziffert und die Auflösung der „Carl-Zeiss-Kamera“ soll auf acht Megapixel ansteigen. Zudem soll die Qualität bei niedriger Lichtstärke verbessert und eine besonders gute „Selfie-Kamera“ integriert worden sein. Das Design wird laut NPU hingegen weitgehend vom Lumia 720 übernommen.

Nokia Lumia 720
Nokia Lumia 720

Als eines der ersten Smartphones soll das Lumia 730 bereits ab Werk das Update 1 für Windows Phone 8.1 installiert haben. Zu den Veränderungen des GDR1-Updates sollen die Unterstützung für Displays mit 800 × 1.280 Pixeln, das Network Time Protocol sowie Dual-SIM für GSM- und CDMA-Netze zählen. Hersteller können unter GDR1 das Layout des Startbildschirms anpassen und erhalten die Möglichkeit festzulegen, ob sie Systemupdates über die SD-Karte erlauben. Auch die Einstellung, ob das Smartphone automatisch nach Updates suchen soll, kann mit dem Update durch Hersteller deaktiviert werden.

Für Anwender soll die größte Veränderung aber die Einführung von Ordnern auf dem Startbildschirm sein. Kacheln sollen sich übereinander legen lassen, was automatisch einen neuen Ordner kreiert. Für OEMs wird erwartet, dass diese sogenannte Cover-Apps auf dem Smartphone installieren können, um spezielle Hüllen wie etwa die für das HTC One (M8) anbieten zu können. Anfang August soll Microsoft das GDR1-Update bereits für Smartphones mit Developer Preview anbieten.

Nokia Lumia 730 Nokia Lumia 720 Nokia Lumia 930
Software:
(bei Erscheinen)
Windows Phone 8.1 Windows Phone 8 Windows Phone 8.1
Display: 4,70 Zoll
720 × 1.280, 316 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 3
4,30 Zoll
480 × 800, 217 ppi
IPS, Gorilla Glass 2
5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
AMOLED, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 400
4 × Cortex-A7, 1,20 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon S4 Plus
2 × Krait, 1,00 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,20 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 305 Adreno 330
450 MHz
RAM: 1.024 MB
LPDDR2
512 MB 2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 8 GB (+microSD) 32 GB
Kamera: 6,7 MP, 1080p
LED, f/1,9, AF
6,7 MP, 720p
LED, f/1,9, AF
20,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,4, AF, OIS
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 5,0 MP, 720p
AF
1,3 MP, 720p
AF
1,2 MP, 720p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA
↓21,1 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Nein Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 b/g/n 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Micro-SIM, Dual-SIM Micro-SIM Nano-SIM
Akku: 2.220 mAh
austauschbar
2.000 mAh (7,40 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
2.420 mAh (9,20 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 68,5 × 134,7 × 8,70 mm 67,5 × 127,9 × 9,00 mm 71,0 × 137,0 × 9,80 mm
Schutzart:
Gewicht: 130 g 128 g 167 g
Preis: ab 220 € 379 € ab 290 €