News : Preissenkungen für AMD Radeon R9 280(X) erwartet

, 99 Kommentare

Aus Kreisen der Grafikkartenhersteller stammt die Information, dass die Preise für AMDs Radeon R9 280 und R9 280X in den kommenden Wochen sinken werden. Als Ursache wird unter anderem die bevorstehende Einführung neuer Modelle auf Basis der „Tonga“-GPU angeführt.

Über die angebliche Preissenkung schreibt die schwedische Webseite Sweclockers, die in jüngster Vergangenheit mit Gerüchten im Grafikkartenbereich oftmals richtig lag. Der Preis der Radeon R9 280X soll auf etwa 2.000 Schwedische Kronen inklusive Steuern sinken, was knapp 220 Euro entspricht. Auch die Preise der jüngeren Radeon R9 280 sollen fallen: Selbst übertaktete „Luxus-Modelle“ mit Custom-Kühler sollen sich bei umgerechnet 190 Euro einpendeln.

Die genannten Preise lassen sich allerdings nicht direkt auf den hiesigen Markt übertragen, schon alleine deswegen, da das schwedische Pendant zur deutschen Mehrwertsteuer bei 25 Prozent statt 19 Prozent liegt. Rechnet man die Preisangaben dennoch unter Berücksichtigung des hiesigen Steuersatzes um, würde sich ein Preisniveau von 212 Euro für die R9 280X und knapp 170 Euro für die R9 280 ergeben.

AMD Radeon R9 280X Partnerkarten

Ein Blick in den Preisvergleich verrät, dass erste Modelle der Serie R9 280X hierzulande in den letzten Wochen bereits im Preis gesunken sind: Die momentan günstigsten Vertreter werden aktuell schon für unter 220 Euro angeboten, während sie Ende Mai oder Anfang Juni noch etwa 230 Euro kosteten. Die jüngeren Radeon R9 280 sind derzeit ab knapp 180 Euro zu haben.

Sweclockers sieht die Preissenkungen als Vorzeichen für die bevorstehende Einführung von Modellen auf Basis der neuen „Tonga“-GPU. Diese war zunächst für September vermutet worden, soll nun aber bereits im August auf den Markt kommen. Die „Tonga“-GPU soll die „Tahiti“-GPU der R9 280(X) beerben und dabei vor allem eine bessere Energieeffizienz bieten, wie die letzten Gerüchte wissen wollen. Ein Ableger für Notebooks soll über 2.048 ALUs verfügen und als Radeon R9 M295X erscheinen.

Auch die sinkende Nachfrage nach Radeon R9 280(X) für das sogenannte Mining von Kryptowährungen wird als Ursache der sinkenden Preise angeführt: Nach Zeiten knapper Lagerbestände durch eine hohe Nachfrage seien die Lager der Händler nun prall gefüllt. Durch Preissenkungen soll der Abverkauf beschleunigt werden, bevor die neuen Modelle den Markt erreichen.