News : Neue Tower-Kühler von Thermaltake wiegen bis zu 1,2 kg

, 44 Kommentare

Mit gleich drei Ablegern präsentiert Thermaltake die neu ins Leben gerufene Kühlerserie „Frio Silent“. Angeführt wird die Reihe dabei von einem Dual-Tower-Kühler mit zwei 140-mm-Lüftern und reicht bis hin zu einem kleinen 120-mm-Modell.

Mit einem nur 40 Millimeter tiefen Kühlkörper ragen die beiden kleineren Prozessorkühler im Rahmen der „Non-Interference“-Bauweise nicht über den Arbeitsspeicher hinaus. Alle drei 8-Millimeter-Heatpipes liegen unmittelbar auf dem Heatspreader der CPU auf. Wie die Namensgebung bereits verrät, verfügt der Frio Silent 12 über einen zwölf Zentimeter großen Lüfter. Dem entgegen steht ein 14 Zentimeter Ventilator beim Frio Silent 14. Der Luftdurchsatz wird vom Hersteller mit 55,88 CFM (Frio Silent 12) und 71,24 CFM (Frio Silent 14) angegeben.

Thermaltake Frio Silent

Mit einem Gewicht von 530 beziehungsweise 620 Gramm erscheinen die beiden kleineren Ableger der Serie entgegen dem Frio Extreme Silent Dual, der über 1,2 Kilogramm auf die Waage bringt, als Leichtgewichte. Mit Abmessungen von 148 × 151 × 160 Millimetern (L × B × H) ist das Verdecken nahe gelegener DIMM-Steckplätze unvermeidlich. Thermaltake beziffert die Kühlleistung mit bis zu 240 Watt, einem Luftdurchsatz von 84,82 CFM und einem statischem Druck von etwa 1,5 Millimeter Wassersäule. Insgesamt sechs Heatpipes leiten die Wärme ab.

Alle Modelle verfügen über einen PWM-Anschluss sowie über die Möglichkeit alternativ zur PWM-Steuerung eine manuelle Anpassung mittels Fernbedienung vorzunehmen. Wann und zu welchen Preisen die neue Serie Deutschland erreichen wird, ist derzeit unklar – eine entsprechende Anfrage seitens ComputerBase blieb bislang unbeantwortet.

Thermaltake Frio Silent 12 Thermaltake Frio Silent 14 Thermaltake Frio Extreme Silent 14 Dual
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 40 × 128 × 140 mm (ohne Lüfter)
65 × 128 × 140 mm (mit Lüfter)
40 × 150 × 160 mm (ohne Lüfter)
65 × 150 × 160 mm (mit Lüfter)
148 × 151 × 160 mm (ohne Lüfter)
Gewicht: 530 g (ohne Lüfter) 620 g (ohne Lüfter) 1.230 g (ohne Lüfter)
Heatpipes: Aluminium (vernickelt), 3 × 8 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Aluminium (vernickelt), 6 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium, 40 Stück
Abstand: ?
Aluminium, 50 Stück
Abstand: ?
Aluminium, 54 Stück
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 120 × 120 × 25,0 mm
500 – 1.400 U/min
55,9 m³/h
1,3 H²O
12,0 – 19,2 dBA
4-Pin-PWM
1 × 140 × 140 × 25,0 mm
500 – 1.200 U/min
71,2 m³/h
1,1 H²O
12,0 – 19,3 dBA
4-Pin-PWM
2 × 140 × 140 × 25,0 mm
500 – 1.200 U/min
84,8 m³/h
1,5 H²O
12,1 – 19,4 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Keine
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)AM1?
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis:

Update 10.07.2014 08:40 Uhr  Forum »

Wie Thermaltake gegenüber ComputerBase mitgeteilt hat, wird die neue Kühlerserie vorraussichtlich Ende August verfügbar sein. Die unverbindlichen Preisempfehlungen werden mit 39,99 Euro (Frio Silent 12), 44,99 Euro (Frio Silent 14) und 69,99 Euro (Frio Extreme Silent 14 Dual) beziffert.