News : Toshiba zeigt Tablets und Notebook-Hybride zur IFA

, 8 Kommentare

Mit Hinblick auf die vom 5. bis 10. September in Berlin stattfindende IFA präsentiert Toshiba bereits im Vorfeld drei Windows-Ableger. Neben zwei Tablets der neuen Encore-2-Serie zeigt sich so auch das Ultrabook Satellite Click 2 Pro P30W, das ferner als Tablet agieren kann.

Die einstige Encore-Reihe, die bereits zur vergangenen IFA ihr Debüt feierte wird somit abgelöst und erhält zwei Nachfolger, die sich neben der Display-Diagonalen auch in weiteren Spezifikationen unterscheiden. Beiden gleich ist ein nicht näher beschriebener Quad-Core-SoC aus dem Hause Intel, der vermutlich der „Bay-Trail“-Serie angehörig ist. Ebenfalls identisch gibt sich die Auflösung mit 1.280 × 800 Bildpunkten. Unterschiede zeigen sich hingegen neben der besagten Diagonalen von acht beziehungsweise zehn Zoll beim verwendeten Arbeitsspeicher, der beim größeren Modell mit zwei Gigabyte doppelt so groß ausfällt. Darüber hinaus verfügt jenes zusätzlich über einen Micro-HDMI-Anschluss. Angesichts dieser Ausstattung lassen sich bezüglich des Vorgängers lediglich Parallelen zum Encore 2 (WT10-A-102) ziehen.

Toshiba Encore 2

Beide Tablets verfügen über eine fünf Megapixel Hauptkamera sowie eine 1,2 Megapixel auflösende Frontkamera. Der Akku sollen laut Herstellerangaben Laufzeiten von bis zu achteinhalb Stunden ermöglichen. Eine Verfügbarkeit soll im Laufe des dritten Quartals zu Preisen von 249 Euro für das WT8-B und 349 Euro für das WT10-A realisiert werden.

Überdies stellt der Hersteller mit dem Satellite Click 2 Pro P30W einen Ultrabook-Hybriden vor, der sowohl auch als Tablet fungieren kann. Das 13,3 Zoll große IPS-Touch-Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung. Als Herzstück kommt ein nicht definierter Intel-Core-i5-Prozessor der vierten Generation zum Einsatz. Ihm zur Seite stehen bis zu acht Gigabyte DDR3-RAM sowie Flash-Speicher in Form einer SSD mit bis zu 256 Gigabyte.

Toshiba Satellite Click 2 Pro P30W

Neben den Anschlüssen an der Bildschirmeinheit, zu denen unter anderem ein Mirco-HDMI- sowie ein USB-2.0-Anschluss zählen, fasst das Tastatur-Dock einen HDMI-, zwei USB-3.0-Anschlüsse und einen Kartenleser. Das Dock umfasst bei einer Höhe von neun Millimetern eine rahmenlose und beleuchtete Tastatur sowie ein Clickpad. Die Akkulaufzeit soll bis zu sechs Stunden betragen. Das Toshiba Satellite Click 2 Pro P30W soll im Laufe des dritten Quartals die Läden erreichen und wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 1.099 Euro beziffert.

Toshiba Encore 2 (WT10-A-102) Toshiba Encore 2 (WT8-B-102) Toshiba Encore WT8 (32 GB)
Software:
(bei Erscheinen)
Windows 8.1
Display: 10,10 Zoll
1.280 × 800, 149 ppi
TFT
8,00 Zoll
1.280 × 800, 189 ppi
TFT
8,00 Zoll
1.280 × 800, 189 ppi
IPS
Bedienung: Touch
SoC: Intel Atom Z3735F
4 × Silvermont, 1,83 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel Atom Z3735G
4 × Silvermont, 1,86 GHz
22 nm, 64-Bit
Intel Atom Z3740
4 × Silvermont, 1,86 GHz
22 nm, 64-Bit
GPU: Intel HD Graphics
646 MHz
Intel HD Graphics
667 MHz
RAM: 2.048 MB
DDR3L
1.024 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 32 GB (+microSD)
Kamera: 5,0 MP, 1080p
f/2,4, AF
8,0 MP
AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 1,2 MP, 1080p
AF
1,2 MP, 480p
AF
2,0 MP
AF
GSM: Nein
UMTS: Nein
LTE: Nein
WLAN: 802.11 b/g/n 802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Ortung: GPS Nein GPS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, Micro-HDMI Micro-USB 2.0 Micro-USB 2.0, Micro-HDMI
SIM-Karte:
Akku: ? (22,00 Wh)
fest verbaut
? (15,00 Wh)
fest verbaut
? (19,50 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 258,8 × 175,0 × 9,98 mm 210,6 × 132,0 × 9,48 mm 213,0 × 135,9 × 10,68 mm
Schutzart:
Gewicht: 550 g 380 g 445 g
Preis: 349 € 249 € ab 474 €