News : Neuer Windows-9-Screenshot ist alt und unecht

, 119 Kommentare

Ein am Wochenende im Netz kursierender Screenshot soll das mit Windows 9 für Desktop-PCs geplante Startmenü zeigen. Der Screenshot ist allerdings Monate alt und zeigt auch keine frühe Version von Windows 9: Ein Anwender hatte die Darstellung im März lediglich als „sein Konzept“ veröffentlicht.

Viele Medien beriefen sich über das Wochenende auf die asiatische Webseite pcbeta.com. pcbeta.com, die den Screenshot mit einem Wasserzeichen versehen hat, verlinkt wiederum die russische Seite hi-tech.mail.ru. Dort sind die Screenshots in der Tat ohne Wasserzeichen zu finden. Die eigentliche Quelle ist allerdings ein Beitrag des Mitglieds „Tommy“ im Nineforums vom 18. März 2014, die russische Seite hatte sie erneut hervorgeholt, um die eigentliche Neuerung zu kommunizieren: Eine erste Testversion von Windows 9 für Entwickler könnte bereits im Herbst veröffentlicht werden.

In Sachen Startmenü in Windows 9 bleibt es damit bei dem Stand von Anfang April. Damals hatte Microsoft die hauseigene Entwicklermesse Build genutzt, um ein Startmenü, wie es „ein zukünftiges Update von Windows“ enthalten soll, für ein paar Sekunden der Öffentlichkeit zu zeigen.

Entwurf eines Anwenders, kein offizieller Screenshot
Entwurf eines Anwenders, kein offizieller Screenshot

Letzten Gerüchten zufolge wird Windows 9 „Threshold“ in drei Versionen erscheinen. Die Variante für Desktop-PCs und Notebooks wird komplett auf das Modern-UI-Startmenü verzichten und den klassischen Desktop mit dem neuen Startmenü in den Fokus rücken. Modern-UI-Anwendungen lassen sich sowohl im Vollbild als auch im Fenster betreiben. Die Version für Tablets (und Smartphones) setzt hingegen ausschließlich auf Modern UI, der von Windows RT noch heute bekannte optional aufrufbare Desktop entfällt. Convertibles und 2-in-1-Systeme werden hingegen beide Welten vereinen. Je nachdem, in welchem Modus sich das Gerät befindet, arbeitet der Anwender auf dem Desktop oder auf der für Touch-Eingaben optimierten Modern UI.

Windows 9, dessen Bezeichnung bisher nicht offiziell bestätigt wurde, wird für den April 2015 erwartet.

Update 20:08 Uhr  Forum »

Der vermeintlich neue Screenshot ist alt, darauf weisen zahlreiche ComputerBase-Leser hin. Die Redaktion bittet diesen Fauxpas zu entschuldigen. Die Meldung wurde entsprechend überarbeitet.